Rankhilfen

Rankhilfen, oder auch Kletterhilfen kommen zum Einsatz wenn keine natürliche Stütze für Rosen, Clematis oder andere Kletterpflanzen vorhanden ist. Das könnte zum Beispiel ein Baum, Strauch, Zaun oder auch ein kleineres Gebäude sein. 

Ein weitere Grund für eine Rankhilfe ist nattürlich deren eigene Ästehtik, ganz unabhängig von der daran rankenden Pflanze. 

Die Wahl der Rankhilfe hängt von der Wuchsstärke der rankenden Pflanze, deren Position im Garten und persönlichen Präferenzen ab. Auf jeden Fall sollte das stützende Element stabil genug sein die botanische Last auch nach Regen, bei Sturm oder mit einer zusätzlichen Last aus Schnee sicher zu tragen.

Dauerhaft widerstehen eigentlich nur Rankhilfen aus Metall den Witterungseinflüssen im Garten. Sind diese aus Holz werden sie früher oder später morsch, ein Klettergerüst aus Plastik bleicht durch die UV-Strahlung über die Jahre aus, wird porös und verliert an Stabilität. 

Hier stlelen wir die einzelnen Formen unsere Rankhilfen vor, und geben wertvolle Tips wie Ihre Kombination aus Rankgerüst und Kletterpflanze über viele Jahre Freude bereitet.