Gallicarose

Charles de Mills


Gallica-typischer, aufrechter Wuchs, sehr gesund und gut frost- und krankheitsresistent. Karminrot mit Purpur, stark duftend, blüht viele Wochen.
Charles de Mills (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
Rose "Charles de Mills"
Gattung:
Rosa Gallica
Herkunft:
unbekannt
Größe:
ca. 150cm
Farbe:
rot
Blüht:
einmal
Kletterrose:
nein
Im Topf:
nein

weitere Bilder von Charles de Milles

Rose Charles de Milles
Rose Charles de Milles
Rose Charles de Milles
Rose Charles de Milles
Rose Charles de Milles
Rose Charles de Milles

Rosen die ähnlich aussehen

Rosen mit ähnlichen Eigenschaften

5 Erfahrungsberichte zur Rose Charles de Mills

sibe ,
Meine Charles de Milles ist sicher 10 Jahre alt. Ich habe ihre Triebe waagrecht um ein Gestell gebunden, weil ihre Blütenstengel so schwach sind, daß sie sie nicht selber tragen kann. Das gelang bisher gut . Nun aber macht sie unendlich viele unterirdische Ausläufer und bildet neue Rosenstöcke. Außerdem werde ich den neuen Triebe in der Mitte der Hauptpflanze nicht mehr Herr, von Binden kann keine Rede mehr sein. Dummerweise steht sie nahe an einem Weg, sodaß ich die "Rankhilfe" nicht entfernen kann.
Wie muß diese Rose geschnitten werden, damit sie ihre Blüten selber trägt und nicht "ausufert".
alfred ,
Hallo, vor drei jahren habe ich mir im April eine wurzelnackte Charles de mills bestellt. Sie ist sehr gut angegangen und blüht (seit dem Folgejahr) wunderschön. Die Blütenfarbe ist allerdings viel heller als auf den meisten Bildern. Bei mir tendiert sie zu einem "knalligen dunkleren Pink", obwohl sie nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Ihre Blätter sind nicht wie beschrieben dunkel grün, sondern hellgrün. Sie wächst gut, jedoch kommen mir Zweifel, ob sie die Höhe von 1,50 m erreichen wird. Schließlich zeigt meine Charles de mills ein Phänomen, das mir wie ein Wunder vorkommt: Sowohl dieses als auch dieses Jahr zeigt sie im September/Oktober(nach dem Sommerrückschnitt) erneut vereinzelt Blüten (!!!). Wie kann das sein? Habe ich wirklich eine Charles de mills?
Es grüßt Alfred
Elisabeth ,
eine sehr gesunde Rose , die unter der Last der Blüten bogig überhängt. Der Duft ist leicht. Stark gefüllte wunderschöne Blüten in weinrot , die beim Verblühen etwas heller werden. Sehr empfehlenswert
1 Bilder
Charles de Milles - Rosa Gallica 352.3kb
Katrin Lorenz ,
Der Farbton dieser Gallica-Rose ist einfach wunderschön!
Irgendwie sieht sie exotisch zwischen den anderen Rosen aus. Die Blütenfarbe verändert sich und auch der Duft läßt sich mit anderen nicht vergleichen- als ob man an einem Weinglas riecht und der Wein ist süß und süffig.
Der Strauch wird sehr hoch und genauso breit, braucht also Platz.
Ich habe silberfarbene Stauden davorgesetzt. Blüht einmal, aber recht lange und ist in jedem Fall ein außergewöhnlicher Blickfang im Garten!
Charles de Milles ,
Charles de Milles steht als Solitär im Eingangsbereich. Die schönste Rose in meinem Garten. Ich kann Ihr sogar verzeihen, dass sie nur einmal blüht.
Sollte in jedem Garten stehen.
Achtung wird riesig. Braucht Platz.