Gallicarose

Cardinal de Richelieu


Samtig Purpurrot bis Violett, süß duftend, eine der reichblühendsten Gallica-Sorten, die Blüten sind lange haltbar. Der Strauch sollte nach der Blüte zurückgeschnitten werden. 'Cardinal de Richelieu' war ein einflussreicher Berater von Ludwig XIII.
Cardinal de Richelieu (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
Rose "Cardinal de Richelieu"
Gattung:
Rosa Gallica
Herkunft:
Parmentier, Belgien vor 1847
Größe:
ca. 150cm
Farbe:
purpur
Blüht:
einmal
Kletterrose:
nein
Im Topf:
ja

weitere Bilder von Cardinal de Richelieu

Rose Cardinal de Richelieu
Rose Cardinal de Richelieu
Rose Cardinal de Richelieu
Rose Cardinal de Richelieu
Rose Cardinal de Richelieu
Rose Cardinal de Richelieu
Rose Cardinal de Richelieu
Rose Cardinal de Richelieu
Rose Cardinal de Richelieu

Rosen die ähnlich aussehen

Rosen mit ähnlichen Eigenschaften

9 Erfahrungsberichte zur Rose Cardinal de Richelieu

Inge J. ,
Auf Grund der interessanten Blütenfarbe bestellte ich Cardinal de Richelieu und pflanzte sie halbschattig mit Jacques Cartier und Félicité Parmentier. Die beiden letztgenannten Rosen blühen von Jahr zu Jahr schöner, während Cardinal de Richelieu kümmert. Die Blüten sind klein und halten nicht lange. Von Duft keine Spur. Dafür ist die Rose sehr empfänglich für Sternrusstau.
shagarat ,
Diese Rose wächst bei mir seit vielen Jahren an einem halbschattigen Ort, blüht einmal aber beinahe 2 Monate lang. Sie duftet herrlich und gehört zu meinen Favoriten.
Simone Neblich-Spang ,
Nun steht die Cardinal de Richelieu unverändert seit vier Jahren am gleichen Platz. Die Erde ist gut, die Rose wird regelmässig mit biologischem Dünger und Kaffeesatz 'gefüttert', und im späten Frühjahr etwas zurück geschnitten. Direkt daneben steht - wie man auf den Bildern sieht - eine Rose von Kazanlik. Diese blüht und duftet, was das Zeug hält.
Beide Rosen stehen vollsonnig.
Leider duftet die Cardinal de Richelieu auch nach vier Jahren absolut nicht. Gar nicht. Nicht einmal, wenn ich an einem schwülen Tag in der Früh rausgehe und meine Nase so tief reinhalte, dass ich gleich mal die ganzen Minikäfer mit einatme.
Ich hätte genausogut ein Pappbild einer Rose hinstellen können, das würde genausoviel duften. Nämlich gar nicht. Bin sehr enttäuscht von dieser Rose.
4 Bilder
Cardinal de Richelieu - Rosa Gallica 159.4kb
Cardinal de Richelieu - Rosa Gallica 165.4kb
Cardinal de Richelieu - Rosa Gallica 384.8kb
Cardinal de Richelieu - Rosa Gallica 442.6kb
fairytale ,
Ach ja noch was ich habe einen Südbalkon
und sie steht in einem 60 cm Kübel.
fairytale ,
Eine zauberhafte matt lila Rose mit tollem Duft
der nicht immer zu erkennen ist.
1 Bilder
Cardinal de Richelieu - Rosa Gallica 154.4kb
Simone Neblich-Spang ,
Habe diese Rose letztes Jahr bestellt und, nach Erhalt, eingepflanzt. Dieses Jahr hat sie sehr viele, schöne, gefüllte Blüten - doch absolut null Duft! Keine einzige der Blüten duftet! Ich bin doch etwas enttäuscht, denn eigentlich kaufe ich Rosen für den Duft, und nicht für das Aussehen...
,
viel kann ich über diese rose nicht sagen, da sie durch den wachsenden nussbaum etwas zu schattig steht und daher etwas kümmert - sternruß und spärlichen wuchs. jede blüte die sie schiebt aber ist ein traum:
betörender duft, zauberhafte farbe, schöne nicht zu grosse blüte.
allein deswegen schon sehr empfehlenswert.
auf den bildern ist sie zusammen mit der moschata mozart zu sehen.
2 Bilder
Cardinal de Richelieu - Rosa Gallica hier zusammen mit der moschata mozart in der vase,204.1kb
Cardinal de Richelieu - Rosa Gallica hier zusammen mit der moschata mozart in der vase,210.9kb
Christina ,
Diese Rose ist ein Traum!!! Wunderbar üppig blühender Strauch mit herrlichen Blüten. Wüchsig, robust und absolut winterhart, dazu ein entzückender Duft! Sehr zu empfehlen! :-)))
Maribel Heyden ,
im ersten jahr trug meine rose keine blüten, aber im nächsten jahr umso mehr. schöner grüner strauch mit dichten blättern. viele blüten, die wunderschön duften und auch sehr schön aussehen, wenn sie verblühen, weil sie dann immer mehr ins purpur gehen. kaum anfällig.