Damaszener Rose

Marie-Louise


Gallica-artig belaubte Damascena-Rose mit kompaktem Wuchs.

Hellrosa Blüten, die nach Weiß verblassen mit knopfförmigem Zentrum. Gut duftend, wenig regenempfindlich, aufgeblüht leicht 'zerzaust'.

Die Namensgebung erfolgte etwas 'böswillig' nach Napoleons neuer Ehefrau, die er nach der Scheidung mit Josphine heiratete.

Es gibt eine tiefrosafarbene Variante unter der selben Bezeichnung.

Zur Einzelstellung und als Heckenrose geeignet.
Marie-Louise (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
"Marie-Louise" (Rose)
Gattung:
Rosa Damascena
Herkunft:
Um 1813 in Malmaison gefunden
Größe:
ca. 120cm
Farbe:
rosa
Blüht:
einmal
Kletterrose:
nein
Im Topf:
ja

weitere Bilder von Marie-Louise

Rose Marie-Louise
Rose Marie-Louise
Rose Marie-Louise
Rose Marie-Louise

2 Erfahrungen mit Marie-Louise

Sabine , zu Marie-Louise
auch ne Variante
1 Bilder
Marie-Louise - Rosa Damascena Marie Louise 2012,139kb
Sabine , zu Marie-Louise
Hallo,

seit Juni letzten jahres wächst bei uns Marie Louise, und das recht unkompliziert. Im herbst hatte sie etwas Mehltau, der sich nicht ausgebreitet hat und durch Abzupfen der befallenen Blätter ohne Spritzen zu regeln war.

Sie duftet traumhaft, ist sehr empfehlenswert --- nur hellrosa finde ich die Farbe nicht, aber dieses jahr war durch den sommerlichen Frühling ja auch alles anders
1 Bilder
Marie-Louise - Rosa Damascena 189.6kb

weitere Vorschläge