Bourbonrose

Mme. Isaak Pereire


Sehr große, flach gefüllte, leuchtend karminrote, später violettrosa Blüten mit geviertelter Mitte.

Bis zu 2m lange Triebe, die eine Verwendung als kleinere Kletterrose erlauben.

Robust und gut winterhart, gute Nachblüte.

Großes, gut deckendes Laub.
Mme. Isaak Pereire (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
"Mme. Isaak Pereire" (Rose)
Gattung:
Rosa Borbonica
Herkunft:
Garcon 1881
Größe:
ca. 200cm
Farbe:
rosa
Blüht:
öfter
Kletterrose:
ja
Im Topf:
nein

weitere Bilder von Mme. Isaak Pereire

Rose Mme. Isaak Pereire
Rose Mme. Isaak Pereire
Rose Mme. Isaak Pereire

7 Erfahrungen mit Mme. Isaak Pereire

Doris , zu Mme. Isaak Pereire
Diese einmalig schöne Rose stand während vieler Jahre im Garten meiner Eltern, wo mich ihr berauschender Duft immer wieder begeisterte. Als wir dann selber ein Haus mit Garten hatten, zog mein Vater aus einem Steckling eine neue Mmd Isaac Pereire, die nun seit 4 Jahren wurzelecht einen kleinen Vorbau unseres Hauses erklettert. Obwohl die Rose dort sehr viel Mittagssonne bekommt, gedeiht sie gut. Gelegentlich befällt sie in nassen Herbsten StRT, worauf sie dann aber meist noch einmal kräftig austreibt. Gedüngt wird nicht oft, dennoch erfreut sie uns mit einer üppigen Hauptblüte und etwas schwächeren Nachblüten. Gelegentlich tauchen im Frühling Läuse auf, ein Problem das ohne Mittel meist von alleine wieder verschwindet. Nach der letzten Blüte im Spätherbst haben wir die dicken Hagebutten stehen lassen, weil es anfangs dekorativ aussah. Dies werden wir aber nicht mehr tun, da die Früchte nach dem ersten starken Frost schwarz und unansehnlich werden.
Eva , zu Mme. Isaak Pereire
Meine Mme Isaac Pereire ist die absolute Lieblingsrose geworden! Der Wuchs ähnelt der einer Kletterrose, wobei sie eher wenige Triebe hat. Die Blüten haben eine wunderbare Farbe und der Duft ist der absolut leckerste * alte Rosen Duft *. Die Blüten sind groß und relativ standfest. Auch mit Regen. Gesundheit ist auch recht gut. Sie steht bei uns an einem Bogen mit Ausrichtung Süd. Der Wind streift gut an ihr vorbei, das denke ich hat einen positiven Einfluss auf die Blattgesundheit, die recht gut ist. Besonders an warmen Sommerabenden kommt man nicht an ihr vorbei ohne andauernd an den Blüten zu riechen, die auch noch in der richtigen Höhe wachsen. Ein Rosenträumchen der besonderen Art. Empfehlenswert!!!
1 Bilder
Mme. Isaak Pereire - Rosa Borbonica 136.8kb
Zoya , zu Mme. Isaak Pereire
Hallo zusammen,
ich würde gerne neben unserer Hauseingangstür (Nordseite) ein Rose pflanzen. Die Rose hätte morgens reichlich Sonne und Spätnachmittag bis Sonnenuntergang. Wäre da die Mme Isaac Pereire geeignet? Oder kennt jemand für diesen Standort eine andere Rose.
LG Zoya
Marielou , zu Mme. Isaak Pereire
Meine Madame Isaac Pereire steht schon seit einigen Jahren an enem Obelisken. Sie wollte nicht wachsen, hatte zwar für ihr schwächliches Aussehen relativ viele und schöne Blüten, vor allem im Spätsommer sind die Blüten besonders schön und regelmäßig mit einem wundervollen, starken und fruchtigen Duft, aber sie wollte und wollte nicht in die Höhe. Regelmäßig sind Zweige abgestorben, wurden aber immer durch einen neuen Austrieb ersetzt. Ich habe sie aber nie verwöhnt, es gab keinen regelmäßigen Dünger, gegossen wurde nur bei viel Trockenheit. Sie musste meist alleine auskommen, wie alle meine Rosen. Letztes Jahr habe ich jedoch meine Rosen im Frühjahr gut mit allem versorgt und meine Madame hat es mir gedankt mit einem kräftigen Schuss in die Höhe und Breite und vielen wunderschönen Blüten. Ich schließe daraus, dass sie sich bei guter regelmäßiger Versorgung lohnt. Für ihre besonders großen, üppigen, kräftig purpurrosa Blüten und ihren besonders starken Duft ist sie auf jeden Fall empfehlenswert.
1 Bilder
Mme. Isaak Pereire - Rosa Borbonica Man sieht, dass sie sehr blühfreudig sein kann,234.7kb
eve , zu Mme. Isaak Pereire
Hallo! Ich hatte auch Mme Isaac Pereire in meinem Garten In den ersten 2 ahren ging alles gut, doch dann bekam sie Rost und steckte alle ihre Nachbarinnen an. Daraufhin hab' ich sie umgepflanzt und ihr einen Einzelplatz zugeteilt. Da ging es etwas besser aber ihre erste Bluete ist immer etwas verkrueppelt. Die zweite Bluete ist sehr schoen aber, Mein Gott ist sie verfressen. In einem Jahr hatte ich nicht so viel Zeit und habe ihr nicht ihre Sonderbehandlung zukommen lassen(mehrmaliges Spritzen und reichlich Kompost und Duenger) und da war sie wieder ganz krank und hat vor Selbstmitleid kaum geblueht. Ansonsten ist sie wirklich wunderschoen, riecht einfach goettlich und ist eben eine echte Diwa!

Eve
!
Kiara , zu Mme. Isaak Pereire
Habe diese wunderschöne Rose jetzt das 3.Jahr und sie hat sich wunderbar entwickelt.Der Duft ist einfach unglaublich -sehr intensiv nach Beeren-und die Blüte einfach toll.Wie ich mir eine `alte`Rose immer vorgstellt habe.Etwas Winterschutz ist erforderlich .Sie steht direkt an meiner Terrasse -denn einen besonderen Platz sollte sie schon haben!!!!!Einzelpflanzung in einem Rankobelisk -fast wie eine Kletterrose-EMPFEHLENSWERT!!!!!
JOHANNA OST , zu Mme. Isaak Pereire
Habe auch diese Rose im zweiten Jahr. Habe sie in einen großen
Obelisken gepflanzt. Sehr starkwüchsig. Blüte sehr schön, mit
tollem Duft. Nur ist sie etwas blühfaul. Bei mir hat sie frühmorgens Sonne, und am Spätnachmittag. Relativ gesund.

weitere Vorschläge