Name:
Arthur de Sansal
Gattung:
Portland Rosen
Herkunft:
Cartier 1855
Größe:
ca. 100cm
Farbe:
rot
Blüht:
öfter
Kletterrose:
nein
Im Topf:
nein
Portlandrose

Arthur de Sansal


Dichtgefüllte Blüten in tiefem Karmesinrot mit Purpur und gutem Duft den ganzen Sommer über.
Arthur de Sansal (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand

weitere Bilder von Arthur de Sansal

Rose Arthur de Sansal
Rose Arthur de Sansal
Rose Arthur de Sansal
Rose Arthur de Sansal
Rose Arthur de Sansal
Rose Arthur de Sansal

Rosen die ähnlich aussehen

Rosen mit ähnlichen Eigenschaften

2 Erfahrungsberichte zur Rose Arthur de Sansal

Marielou ,
Sorry, es handelt sich um eine Portland, und nicht um eine Remontantrose!!!
Keine Bilder
Marielou ,
Arthur de Sansal gedeiht seit 4 Jahren in meinem Garten, umgeben von anderen "alten" Rosen, Clematis und Stauden. Sie hat lange gebraucht, um sich einzuleben. Sie bleibt ein niedriger Strauch, auch wenn jedes Jahr ein oder zwei Zentimeter hinzukommen. Blüten kommen aber jedesmal: diese sind eher klein, aber schön geformt mit einem tollen intensiven Duft. Das Laub ist anfällig für Sternrußtau. Sie scheint eine anspruchsvolle Remontantrose zu sein. Gute Pflege ist unvermeidbar, will man aus ihr das Beste machen. Ich gestehe, dass ich sie nicht immer regelmäßig versorgt habe, da ich mir in der Zwischenzeit viele Rosen angeschafft habe und das alles ein großer Arbeitsaufwand ist. Aber ich habe mir vorgenommen, meinen Remontantrosen bei der Pflege zukünfig den Vorrang zu geben. Remontantrosen sind alle pflegebedürftiger als die einmalblühenden alten Rosen, Strauch- oder Floribundarosen. Die kleinen, aber regelmäßigen dunkelroten, beim Verblühen ins Purpur übergehenden Blüten sind sehr fein und niedlich und der Duft, wie bereits gesagt, intensiv.
1 Bilder
Arthur de Sansal - Portland Rosen Kleine regelmäßige Blüten,159.1kb