Strauchrose

Westerland


In Büscheln auftretende, große Blüten in leuchtendem Kupferorange.

Buschiger, aufrechter Strauch mit langer Blütezeit und starkem Rosenduft. Im Herbst Hagebutten.

Westerland ist nur nur als Strauchrosen sondern auch als Kletterrose an Obelisken verwendbar.
Westerland (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
"Westerland" (Rose)
Gattung:
Moderne Strauchrosen
Herkunft:
W. Kordes' Söhne 1969
Größe:
ca. 150cm
Farbe:
apricot
Blüht:
öfter
Kletterrose:
nein
Im Topf:
nein

weitere Bilder von Westerland

Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland
Rose Westerland

23 Erfahrungen mit Westerland

Alex , zu Westerland
Meine Westerland pflanzte ich im Sommer 2005 als Containerware ins Beet. Sie ist ein wahres Blühwunder und ihre angegebene Größe mit 1,5m hat sie schon lange längst überschritten sodass mein Mann ihr eine Pergola aus Holz bauen musste.
4 Bilder
Westerland - Moderne Strauchrosen Meine geliebte Westerland an der Südseite des Hauses,330.6kb
Westerland - Moderne Strauchrosen Meine geliebte Westerland an der Südseite des Hauses,380.9kb
Westerland - Moderne Strauchrosen Meine geliebte Westerland an der Südseite des Hauses,318.1kb
Westerland - Moderne Strauchrosen Meine geliebte Westerland an der Südseite des Hauses,325.7kb
Smik , zu Westerland
Habe diese Rose im November 2011 gepflanzt und fälschlicherweise bei der Pflanzung nicht nur die Wurzeln geschnitten. Kein Problem. Die Pflanze ist gut gewachsen und hat im darauf folgenden Sommer viele bezaubernde Blüten gezeigt. Die Farbe ist faszinierend und der Duft etwas ganz besonderes. Ich kann diese Rose jedem nur ans Herz legen. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, wenn sie an Größe gewinnt und noch mehr Blüten hervor bringt. Es gab in 2012 eine kleine Nachblüte, jetzt Anfang September hat sie keine Knospen mehr angesetzt - aber im ersten Jahr sei es ihr verziehen :-) Bei mir steht die "Westerland" in voller Sonne, etwas geschützt neben einem Buchs. Gesundes Laub und keine Krankheiten. Diese Rose gehört in jeden Garten!
Enrico , zu Westerland
Die Westerland wächst sehr aufrecht, blüht bei südlicher Ausrichtung orange und riecht sehr stark. Ideal also neben Sitzgelegenheiten. Der Wuchs ist stark und nach 2 Jahren hat sie ihre eigentliche Größe erreicht. Gegen die herkömmlichen Krankheiten ist sie sehr gut resistent. Habe sie unter anderem mit einer gelben und einer roten Strauchrose als 3er-Busch solitär in einem Efeubeet stehen - schöner geht es nicht. Nach der Erstblüte die Blütenreste abschneiden um den Neuaustrieb und damit die nächste Blüte zu fördern.
Susanne , zu Westerland
Hier noch ein Bild meiner Westerland. Sie blüht unermüdlich und wunderbar duftend.
1 Bilder
Westerland - Moderne Strauchrosen Westerland,176.5kb
Gaby , zu Westerland
Hallo,
ich habe mich bereits letztes Jahr in die "Westerland"
verliebt bei Durchsicht einer Zeitschrift. Vor allem die
Farbe hatte es mir angetan. Nach langem Suchen fand ich
sie, zwar noch blütenlos, aber ausgestattet mit dem entsprechenden Schild und schon war sie gekauft. Da sie
noch recht klein war bekam sie meinen schönsten Terrakottakübel und einen geschützen Platz an der Westmauer unserer Terrasse. Zu meiner Überraschung hat sie pinkfarbene Blüten, wunderschön, aber ja leider nicht, wie gehofft, dies warme gold-orange. Nun ja, ich liebe sie trotzdem, sie wächst wie verrückt und hat leider, leider Mehltau und Sternruß bekommen. Ich denke, sie muss noch diesen Herbst ausgepflanzt werden.
Oder ist es vielleicht gar keine Westerland?
, zu Westerland
Die Schönste aller Schönsten => Westerland
1 Bilder
Westerland - Moderne Strauchrosen 116.9kb
, zu Westerland
Noch ein Photo von meiner Lieblingsrose...:))
1 Bilder
Westerland - Moderne Strauchrosen Westerland,141kb
, zu Westerland
Und noch ein Paar Photos von meiner Lieblingsrose...:))
1 Bilder
Westerland - Moderne Strauchrosen 103kb
, zu Westerland
Eine E*I*N*M*A*L*I*G*E Rose. Bereitet nur Freude.
1 Bilder
Westerland - Moderne Strauchrosen Westerland,153.7kb
bitze , zu Westerland
Aus den Blüten der traumhaften und traumhaft duftenden Strauchrose Westerland stelle ich einen ebenso traumhaften Rosenlikör her. Rezept gibts im Internet.
Anke , zu Westerland
Bei mir steht sie seit zwei Jahren auf der Ostseite des Hauses und das auch noch hinter einer Blutpflaume und blüht und blüht. Die Farbe auf den Fotos stimmt allerdings nicht so ganz - sie ist ehr Aprikot-Orange-Rosa. Dazu schon 2 m hoch und ohne Krankheiten. Und dieser Duft ..... Ich kann diese nur empfehlen.
Anke , zu Westerland
Ich liebe diese tolle Rose - sie steht bei uns an der Ostseite des Hauses sogar hinter einer Blutpflaume und findet den Halbschatten toll - sie blüht und blüht! Riesige aprikot-orange-rosa Blüten. So Orange wie auf dem angegeben Foto ist sie nicht....
1 Bilder
Westerland - Moderne Strauchrosen 222.9kb
Claudia , zu Westerland
Habe 2 wurzelnackte Westerland unter sehr ungünstigen Umständen (vor Pflanzung 1 Woche im eisigen Wasser stehen lassen), dann Ende April 2005 gepflanzt. Sie hatten trotzdem einen herrlichen Blütenflor. Auch Temperaturen wie im Winter 2005/06 (hier im Allgäu bis ca. -25°C) haben sie ohne jeglichen Schutz gegen die sehr kalten Ostwinde wie nichts weggesteckt. Deshalb für sehr raue Lagen bestens geeignet! Wichtig ist nur: immer gut angehäufeln. Gruß, Claudia
1 Bilder
Westerland - Moderne Strauchrosen 3 Monate nach Pflanzung,455.2kb
Franka , zu Westerland
Anspruchslos, öfterblühend, eine Schönheit!
1 Bilder
Westerland - Moderne Strauchrosen Im Juni,166.6kb
Zep , zu Westerland
Hilfe, meine Westerlandrose ist komplett siebenblättrig. Sind das alles Wildtriebe?
J. Spruth , zu Westerland
Eine sehr schöne, "freundliche" Rose, die nicht herummosert. Mit schönen Farben, zwischen gelb und orange, erfreut sie alle Betrachter, die am Gartenzaun vorübergehen. Auch in unserem Klima, Ostsee zwischen Bodden und Meer, fühlt sie sich wohl. Sie ist eine üppige, bodenständige Schönheit, ohne Ansprüche auf eine besondere Behandlung zu stellen. Sie blüht vom Frühjahr bis zum Frost. Wunderbar - Kann ich nur empfehlen.
Steffi , zu Westerland
Ich bin auf die Rose "Westerland" in einer Gartenzeitschrift aufmerksam geworden. Beeindruckt hat mich die Farbe jedoch war die Blüte auf dem Bild, gefüllt. So begab ich mich auf die Suche. Man erzählte mir immer diese Rose sei sehr beliebt, daher auch schnell vergriffen, ich sollte doch mitte Oktober wieder nachfragen. Doch heute sollte mein Glückstag sein. In einem Pflanzenmarkt unter vielen anderen habe ich Sie endlich gefunden. Nun steht sie erst mal in meinem Garten und ich brauche Hilfe. Sie soll in einen Küpel gepflanzt werden. Wie gross sollte dieser sein, brauche ich besondere Erde, wie schneide ich sie zurück und überhaupt, was muss ich beachten? Ich bin Anfänger auf diesem Gebiet und möchte mich aber gerne der Herausforderung stellen. Über wertvolle Tips wäre ich also sehr dankbar.
Monika , zu Westerland
Prima, Klasse ...Im Container gekauft, auf Anhieb trotz Preis verliebt. Erwartungen weit übertroffen, bin auf der Suche nach weiteren Pflanzen.
lisa , zu Westerland
Ich liebe sie, sie duftet wunderbar, sie blüht ununterbrochen und ihre farbe ist sehr hübsch und sie ist unübertroffen robust.
Susanne , zu Westerland
Meine Westerland steht seit mehreren Jahren auf Südseite unsres Hauses. Sie blüh unermüdlich und wunderschön. Ich möchte diese Rose nicht missen. Sie ist zwar nicht grad modern und "Besonders" und gehört eher zur "Schrebergartenfraktion" aber sie besticht immernoch durch eine wunderschön leuchtende Blüte. Sie gehört einfach dazu ;-) Ab und zu hat sie ein paar Blattläuse die ich aber mit Schmierseife in Schach halte. Fazit: Eine problemlose und unverzichtbare Rose für jeden Garten

Gruß
Susanne
Mona , zu Westerland
Die Westerland ist wegen ihres betörenden Duftes, der Laubfärbung und dem ausdauernden Wuchs eine meiner Lieblinge. Früher hatte ich eine an der Südwand in voller Sonne, die unermüdlich blühte. Jetzt steht eine an einer schattigen Nordwand und gedeiht ebenso prächtig. Diese an der Nordwand ist innerhalb von einem Sommer bis über die Dachrinne (2,5m) und 1,5m in die Breite gewachsen, sie blüht bis November. Man sollte den starken Wuchs dieser robusten Rose nicht unterschätzen!
Katrin:Lorenz , zu Westerland
Westerland ist wohl die bekannteste orange Strauchrose.
Ich habe gleich zwei Exemplare davon im Garten. Sie ist pflegeleicht und blühwillig und ein Muss für jeden Anfänger, denn von ihr wird man nicht enttäuscht.
Anja Duit , zu Westerland
Diese Rose wurde vor ca. 20 Jahren an unser Haus an die Wand als Kletterrose gepflanzt. Wir schneiden sie jedes Jahr bis auf
ca. 1,80 m Höhe herunter, und sie blüht von Mitte Juni bis in den Dezember hinein - eine Prachtpflanze.

weitere Vorschläge