Kletterrose

That's Jazz ('Naheglut')


Tiefrote Blüten, gesundes Laub, öfterblühend und duftend.
Eine der besten roten Kletterrosen.
That's Jazz ('Naheglut') (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
"That's Jazz ('Naheglut')" (Rose)
Gattung:
Moderne Kletterrosen
Herkunft:
Poulsen 1999
Größe:
ca. 300cm
Farbe:
rot
Blüht:
öfter
Kletterrose:
ja
Im Topf:
nein

weitere Bilder von That's Jazz ('Naheglut')

Rose That's Jazz ('Naheglut')
Rose That's Jazz ('Naheglut')
Rose That's Jazz ('Naheglut')
Rose That's Jazz ('Naheglut')
Rose That's Jazz ('Naheglut')
Rose That's Jazz ('Naheglut')

8 Erfahrungen mit der Rose That's Jazz ('Naheglut')

martina wagner , zu That's Jazz ('Naheglut')
Naheglut habe ich im Garten als Hochstamm im Topf. Wunderschöne Rose,intensives Rot, stark gefüllt, sehr gesund und wüchsig- auch für Anfänger zu empfehlen. Sie sollte aber als Hochstamm im Herbst bzw Frühjahr stark zurückgeschnitten werden, bildet lange Triebe.
Witte , zu That's Jazz ('Naheglut')
Habe eine Naheglut im Mai erstanden und Sie auf dem Balkon im großen Topf. Sie blüht jetzt im September/Oktber sehr schön und hat stark ausgetrieben.
Weiß jemand ob ich die Rose für den Winter beschneiden muß? Habe leider keine Erfahrung damit.
Inge , zu That's Jazz ('Naheglut')
habe sie seit 4 Wochen, hoffe das sie sich irgendwann bekriegt, hat etwas Tau und verkrüppelte Blätter, eine Knospe ( die 1. überhaupt ) ist jetzt abgefallen.
Kenne mich mit Rosen nicht aus, wollte aber nur diese haben. Hoffentlich habe ich Glück.

LG
Inge
1 Bilder
That's Jazz ('Naheglut') - Moderne Kletterrosen 142.7kb
sabine hille , zu That's Jazz ('Naheglut')
auch ich habe Erfahrung mit der "Naheglut" gemacht. Wie ich anderen Zuschriften entnehmen konnte, wird sie als kapriziös und eitel geschildert. Auch ich habe diese Erfahrung machen können, nur habe ich es als Mangel an meinem Gärtnern eingestuft. Meine Rose ist ein Traum, wenn ich mit ihr kommuniziere und sie dann auch noch ein- zwei Mal in der Saison mit Neem bespritze. Der Duft dieser Rose ist einfach betörend, immer, wenn ich an ihr vorbeilaufe, schnuppere ich an ihr und freue mich.
Susanne , zu That's Jazz ('Naheglut')
Habe 2 Stück seit einem Jahr(beim Kauf etwa 50cm groß, heute ca. 2,50m), gedeihen prächtig, blühen wunderschön direkt an der Hauswand Ostseite. Habe bisher zweimal mit handelsüblichem Rosendünger gedüngt und gieße sie täglich. Regelmäßig kontrolliere ich auf Ungezieferbefall und besprühe sie bei Bedarf. Ansonsten habe ich (noch) wenig Ahnung im Umgang mit Rosen, doch diese meine ersten beiden machen Lust auf mehr.
christian , zu That's Jazz ('Naheglut')
konnte an Ihren blüten nicht vorbei ... mußte sie einfach mitnehmen...aber sie scheint ja sehr empfindlich zu sein !?
Alex , zu That's Jazz ('Naheglut')
Haben sie auch seit 3 Jahren. Anfangs viel verkrüppelte Blätter und Knospen ohne ersichtlichen Grund, leichter Befall mit Sternrußtau, der sich aber nicht ausweitet. Reagiert leicht beleidigt auf Sommerschnitt. Nach schwieriger Eingewöhnung wird sie jetzt aber immer besser! Blüten traumhaft schön, gehen aber bei starken Temperaturschwankungen oft nicht ganz auf. Insgesamt eine launische, aber faszinierende Rose.
lisa , zu That's Jazz ('Naheglut')
habe sie seit drei jahren, leider große Probleme mit rost, hatte fast keine Blätter mehr obwohl ich sie dagegen behandelt habe. Schade denn ihre Blüten wären wunderschön..bekommt heuer noch eine chance, aber im vergleich zu dieser prinzessin sind meine engl. rosen pflegeleicht.

weitere Vorschläge