Name:
Lykkefund
Gattung:
Kletterrosen und Rambler
Herkunft:
Olsen (1930)
Größe:
ca. 600cm
Farbe:
weiss
Blüht:
einmal
Kletterrose:
ja
Im Topf:
nein

Lykkefund (Rose)

Die Ramblerrose aus Dänemark hat weiße, halb gefüllte Blüten an großen, duftenden Büscheln.
Die Triebe sind fast stachellos.
Die Pflanze zieht Bienen magisch an und verträgt auch halbschattige Standorte.
Lykkefund (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand

weitere Bilder von Lykkefund

Rose Lykkefund
Rose Lykkefund
Rose Lykkefund
Rose Lykkefund
Rose Lykkefund
Rose Lykkefund
Rose Lykkefund
Rose Lykkefund
Rose Lykkefund
Rose Lykkefund
Rose Lykkefund

16 Erfahrungsberichte unserer Besucher zu Lykkefund

Dominique , zu Lykkefund
Liebe Rosenfreunde
Die Beschreibungen zur Rose Lykkefund haben mich begeistert.. Nun Frage ich mich macht sie auch Hagebutten?. Freue mich auf Ihre Antwort..
Keine Bilder
Arndt , zu Lykkefund
Am 20.06.2006 und 12.07.2007 hatten wir Berichte und Bilder zu o.a. Rambler eingestellt.
Wir übersenden heute ein Bild, dass zeigt, wie großartig sich die seinerzeit gelieferte Pflanze entwickelt hat. Ein wahres Prachtstück, das in der mehrwöchigen Blütezeit von allen vorbeigehenden Betrachtern bewundert wird.
1 Bilder
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler Lore & Eckhard Arndt,388.1kb
Marlies Sommer , zu Lykkefund
Sie wächst und blüht und es hält sie auch nichts davon ab. Kein Winterschutz nötig bei uns in Schleswig Holstein. Sie ist beständig dem kalten Ostwind aus gesetzt und es macht ihr nichts aus.Ein Blüten und Dufterlebniss!
2 Bilder
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler Lykkefund ,112.9kb
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler Lykkefund ,269.5kb
ursula keller , zu Lykkefund
Habe die Lykkefund vor 3 Jahren an meine Papageienvoliere (Halbschatten) gepflanzt und es scheint ihr dort gut zu gefallen...sie wächst und blüht, dass es eine Freude ist.Ein Magnet für Bienen und herrlich duftend ! Die harten Winter in der Oberpfalz machen ihr auch nichts aus......eine ganz tolle Kletterrose !
Keine Bilder
ursula keller , zu Lykkefund
Habe die Lykkefund vor 3 Jahren an meine Papageienvoliere (Halbschatten) gepflanzt und es scheint ihr dort gut zu gefallen...sie wächst und blüht, dass es eine Freude ist.Ein Magnet für Bienen und herrlich duftend ! Die harten Winter in der Oberpfalz machen ihr auch nichts aus......eine ganz tolle Kletterrose !
Keine Bilder
Frosti , zu Lykkefund
Bei mir Steht diese Rose im 2. Jahr im Halbschatten und ist dabei einen Baum zu erklimmen. Immerhin jetzt schon bei knapp 3m. Sie hat reich geblüht der Duft ist toll außerdem ist die Rose ist total gesund.
1 Bilder
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler 92.8kb
Gundula Fischer , zu Lykkefund
Ich habe eine Lykkefund im Herbst 2012 gepflanzt. Sie steht ungefähr 1,50m von einer alten Kiefer entfernt. In diesem Jahr hat sie zwar schon etliche schöne Blüten gehabt, wirkt aber mit ca. 40 cm Höhe nicht gerade wie eine Kletterrose. Eine zeitgleich gesetzte Goldfinch an anderer Stelle ist schon 1,30m hoch. Bin ich zu ungeduldig oder woran könnte es liegen?
Keine Bilder
Baumeister , zu Lykkefund
Ich habe die Lykkefund so ca. 24 Jahre, sie wächst in eine Birke hinein, der Wettstreit ist unglaublich !Sie ist eine sehr reich blühende, Schatten vertragende und einfach unglaubliche Rose ! Und was noch sehr erfreulich ist: Sie hat keine Stacheln ! Der Umgang mit ihr ist deshalb sehr angenehm. Einfach eine Superrose !
Keine Bilder
Baumeister , zu Lykkefund
Diese Rose ist einfach super ! Ich habe sie vor ca. 20 Jahren an eine Birke gepflanzt, dort hat sie den Baum erobert u. schwingt sich bis in eine Höhe von ca. 5-6 m. Blüht jedes Jahr reichlich, hat keine Stacheln, was sehr angenehm ist, wenn man etwas herausschneiden will. Frost verträgt sie sehr gut, denn in unserer doch sehr kalten Gegend ist dies sehr wichtig. Sie macht eigentlich nur Freude und wird von Gartenbesuchern ausführlich bestaunt, denn die ganze Birke ist von einem weißen Rosenschleier umhüllt.
Keine Bilder
Baumeister , zu Lykkefund
Diese Rose ist einfach super ! Ich habe sie vor ca. 20 Jahren an eine Birke gepflanzt, dort hat sie den Baum erobert u. schwingt sich bis in eine Höhe von ca. 5-6 m. Blüht jedes Jahr reichlich, hat keine Stacheln, was sehr angenehm ist, wenn man etwas herausschneiden will. Frost verträgt sie sehr gut, denn in unserer doch sehr kalten Gegend ist dies sehr wichtig. Sie macht eigentlich nur Freude und wird von Gartenbesuchern ausführlich bestaunt, denn die ganze Birke ist von einem weißen Rosenschleier umhüllt.
Keine Bilder
, zu Lykkefund
Eine meiner Lieblinge!!!
Die Lykkefund ist eine ganz außergewöhnliche Rose. Ich habe sie mittlerweile 4x und bin immer wieder begeistert.
Die wichtigsten Vorteile:
- sagenhafter Blütenreichtum mit einem ganz besonders leckeren Duft, der einen schon von weitem begrüßt!
- unglaublich wüchsig, nimmt nichts übel,...auch keine Schnittfehler...
- brutale Winterhärte!!!
- kaum krankheitsanfällig
- KEINE Dornen, also ist das Aufbinden und Leiten ein Kinderspiel...auch weil sie lange extrem biegsame Triebe hat.
- standortneutral...sie steht bei mir im Schatten, im Halbschatten, an einer Südwand...in guter Lehmerde, auf sandigem Neuland, in einem Riesenkübel vor dem nordseitigen Eingang.... und fühlt sich überall wohl!

Ich habe zur gleichen Zeit damals Lykkefund, Kiftsgate, Rambling Rector und Pauls Himalayan Musk gesetzt. Unglaublich, wie rasant sich die Lykkefund trotz Nordseite entwickelt hat...sie ist meiner Ansicht nach auch im Duft den o.g. Sorten weit überlegen, ..vom Blütenreichtum einmal abgesehen. Und auch die Bienen haben sie zum absoluten Liebling erklärt.

Und der Nachteil?
Ach, wäre sie doch öfterblühend...

Keine Bilder
Hans-Jürgen Henrich , zu Lykkefund
Hallo,
im Grunde können wir nur Gutes berichten. Die Pflanze ist überaus robust, gesund, wuchsfreudig, blütenreich und winterhart.

Versehentlich wurde diese hervorragende Sorte mal kräftig runtergeschnitten. Davon hat sie sich schnell erholt und wächst nun mit etwa 5m Höhe in einen Baum. Sie steht am Ortseingang und ziehrt neben anderen "Strauchrosen, Alten Rosen, Frühlingsrosen etc.", einen Hang.

Anfang Juni d.J., schätzten wir vom Obst- u. Gartenbauverein Schwalbach e.V., dass die Pflanze 10.000 Blüten trug. Wunderschön!

Das Bild ist im vorigen Jahr - abends - aufgenommen worden. Insgesamt sehr zu empfehlende Sorte!
1 Bilder
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler Lykkefund: Juni 2006 es dämmert schon...,342.2kb
Lore & Eckhard Arndt , zu Lykkefund
Wir haben bereits im September des vergangenen Jahres über unsere guten Erfahrungen mit der "Lykkefund" berichtet. Sie blüht auch in diesem Jahr wieder prächtig und ist auf fast 4 Meter aufgewachsen. Ein noch immer treibender Neutrieb hat bei der von unten entasteten Kiefer inzwischen die 2 Reihe der trockenen Äste erreicht (siehe Foto).
2 Bilder
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler "Lykkefund" Mitte Juni 2007,502.8kb
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler "Lykkefund" Mitte Juni 2007,502.8kb
Karl-Heinz Brannath , zu Lykkefund
Ich habe vor drei Jahren Lykkefund an eine alte Mauer gepflanzt und die Zweige an Drähten waagerecht gebunden. Die Blüte im ersten Jahr war spärlich aber sieht blüht jedes Jahr immer mehr. Obwohl sie nur morgens ein paar Stunden Sonne hat gedeiht sie sehr gut. Die Triebe sind jetzt ca. 4 Meter lang. Ich habe sie noch nicht geschnitten. Die Winterhärte ist ausgezeichnet (Schwäbische Alb - 500 Meter hoch). Sehr zu empfehlende Rose!
Karl-Heinz Brannath
Keine Bilder
Lore & Eckhard Arndt , zu Lykkefund
Wir suchten zum Einwachsen in eine 13 m hohe und bis zu 3 m entastete und einseitig trockene Kiefer eine Rambler. Aus dem Angebot von Schmid-Gartenpflanzen haben wir die Lykkefund ausgewählt und die wurzelnackte Pflanze im Herbst 2005 gepflanzt. Die Lykkefund hat in diesem Jahr bereits reichlich geblüht und ist nach der Blüte auf bereits fast 3 m hochgewachsen (Standort: Direkt am Kiefernstamm und im Halbschatten). Wir sind begeistert !
Die im Internet eingestellten Bilder der Lykkefund sind die unserer Pflanze und zeigen auch das aus Baustahl gebastelte "Klettergerüst".
1 Bilder
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler 543.7kb
Helga , zu Lykkefund
Ich habe diese Rose voriges Jahr im Frühjahr gepflanzt. Der erste Trieb ist bereits 2,50 m lang. Sie soll in eine abgesägte Fichte wachsen. Wenn die ersten Blüten kommen berichte ich weiter.

Helga
Keine Bilder

Im Forum

Alex in Rund um die Webseite
Fehlerteufel & neue Sorten
steffi in Sortenwahl
Re: Ich kann mir New Dawn ohne Stütze nicht vor stellen
Horst in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Rambler Rose
in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Re: Albertine, Alberric Barbier, Baby Alberic
Sabine in Sortenwahl
Re: Bauernhaus im Ostallgäu sucht ein Rosenkleid ! Kiftsgate ?
lilian in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Re: Am Baum nicht zu schattig?
in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Welchen Rambler für welchen Obelisk ?
Sabine in Englische Rosen
Re: Eine Frage zu Gertrude Jeckyll
Sabine in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Re: aller anfang ist schwer
Janne in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Ramber Albertine u.a
freundderrosen in Sortenwahl
Re: Hilfe bei der Sortenauswahl und Beetgestaltung
freundderrosen in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Re: Ayrshire Queen im Nadelbaum
Marion in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Ramblerrosen schattenverträglich?
in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Lykkefund und Stacheln?
in Plauderecke
Meine Rambler blühen nicht
Eulen-Ingrid in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Re: Bleibt Baum gesund trotz Kletterrose?
Regina H. in Gartenflohmarkt
Re: 2x Mme Boll abzugeben/ tauschen
rosenelse in Sortenwahl
Re: fortgeschrittenenfehler
rosenelse in Historische und Alte Rosen
Re: Himalayan Musk ---> Paul's od. Scarman's
Katrinchen in Sortenwahl
Plätzchen für Kletterrose entdeckt
Tomartha in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Re: Hilfe!Neuling auf Suche nach Kletterrose
rosenelse in Clematis und Kletterpflanzen
Re: Josephine die frisierte
Rosana in Sortenwahl
Kletterrose für vollsonnige Südwand
rosenelse in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Re: Erfahrungen mit: : Paul Transon, Mme Alfred Carrier, Alberic Barbier und Felicite-Perpetue
Sabine in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Re: Auffahrt
lilian in Fotobox
Re: Die schönsten Kletter- und Ramblerrosen
mieziwauzi in Plauderecke
Re: Himbeer-Duft
Alex in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Re: Frage! Kletterrose oder Rambler in alte Schlehenhecke
Yolande in Sortenwahl
Ich brauche Rat!
Rosenduft in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Kann ein Rambler eine Thujenhecke beklettern?
Leda in Sortenwahl
Re: Brauche (fast)stachellosen Rambler
Rosenduft in Clematis und Kletterpflanzen
Rambler & Clematis flammula, geht das zusammen?
TKJ1966 in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Auf der suche nach fast Stachellose
crazy about in Plauderecke
Re: Baumumgestaltung
lilian in Fotobox
Re: GANZKÖRPERFOTOS
Petunia in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Blush Rambler
Solveigh in Plauderecke
Re: Februargeplauder
grace in Fotobox
Re: Hofgut Tachenhausen
Gioconda in Kletterrosen und Rambler - Rankhilfen
Madame Plantier absolut stachelfrei?
rose24861 in Clematis und Kletterpflanzen
Re: Clematis - Entscheidung
rose24861 in Schnitt, Pflege und Düngung von Rosen
Re: Hochstämme schneiden
Solveigh in Fotobox
Aw: rosen-/pflanzensymbiosen

Rosen die ähnlich aussehen

Rosen mit ähnlichen Eigenschaften