Englische Rose

Tradescant


In sattem Samtrot mittelgroß gefüllt duften die Blüten des leicht überhängenden Strauches.
Tradescant ist die dunkelste Rose von David Austin.
Tradescant (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
"Tradescant" (Rose)
Gattung:
Englische Rosen
Herkunft:
D. Austin 1993
Größe:
ca. 120cm
Farbe:
rot
Blüht:
öfter
Kletterrose:
nein
Im Topf:
ja

weitere Bilder von Tradescant

Rose Tradescant
Rose Tradescant
Rose Tradescant

5 Erfahrungen mit Tradescant

marion , zu Tradescant
Habe diese Rose im Container vorletzten Herbst von meinem Mann geschenkt bekommen und bin total begeistert!
Sie blüht seit Anfang Juni mit einer Unzahhl von Blüten in samtigen schwarz - rot und duftet ganz herrlich. Höhe ca. 1,50 m. Allerdings hat sie von ca. 16.00 Uhr an Schatten, das scheint ihr gut zu bekommen.
Die Blüten halten sich sehr lange im Gegensatz zu ihrer Nachbarin, der Astrid Gräfin von Hardenberg, deren Blüten nach ein paar Tagen verwelkt sind.
Ich liebe diese Rose, sie ist zudem sehr gesund und hat kräftige Stiele, kann sie nur empfehlen!
Martina Wagner , zu Tradescant
Hatte mit dieser Rose einen zweiten Versuch gestartet weil ich von den dunklen Blüten so fasziniert war, das erste Exemplar mickerte trotz großem Topf und extra Rosenerde, viel Pflege dennoch vor sich hin und starb im 2. Frühjahr ganz vornehm- alle Triebe wurden langsam dürr und aus war es. Der 2. Versuch ist bis jetzt auch kläglich- im letzten Sommer in einen großen Kübel gesetzt, jetzt im Frühjahr- nun ausgepflanzt- hat sie 4 kleine kümmerliche Triebe gebildet mit je einer Knospe am Ende- mal sehen und Zeit geben!
annett , zu Tradescant
Ich habe diese herrliche Rose auch im vergangenen Herbst gepflanzt und sie erfreut mich heute mit einer der schönsten Rosenfarben. ich bin sonst kein Freund von roten Rosen, aber diese Frabe und dieser herrliche Duft haben es mir angetan. Leider verzweifelt auch mein Fotoapparat an einer Darstellung der richtigen Farbe. Es ist ein herrliches tiefes Dunkelweinrot. Enfach nicht beschreibbar.
Gruß Annett
Tjard , zu Tradescant
Für die Außenkante einer Rabatte oder in einen Topf!

Diese hübsche, kleine Rose hätte es verdient bekannter zu sein. Der Strauch ist vielleicht kniehoch und ebenso breit, eher schwachwüchsig. Viele, dünne verzweigte Triebe. Wuchs, Blätter und Blüten harmonieren sehr gut. Braucht warmen Platzt während Wachstumsperiode. Nachdüngen direkt nach dem ersten Flor ist sehr wichtig. Sie wächst nicht einfach so; sie benötigt schon etwas Aufmerksamkeit, die sie allerdings auch verdient.
Die Blüten sind in ihrer Weichheit einer Gallica entlaufen, mehr als bei anderen englischen Rosen. Sie verändern Form und Farbe während des Öffnen bis hin zu einer Rosette in Rubin/Wein-Rot, die lange hält und auch getrocknet schön aussieht.
Und wer sich bückt entdeckt auch einen schönen Duft.
Cornelia , zu Tradescant
Hallo,
ich bin durch Zufall auf diese Rose gestoßen - und bin restlos begeistert. Eigentlich habe ich in meinem Garten alte Rosen, aber diese (junge, englische) paßt hervorragend dazu. Gesund, bisher völlig ohne Krankheiten (ich habe sie seit 6 Jahren), wunderbarer, unvergleichlicher, orientalisch anmutender Duft. Starke Blüten, die viel dunkler sind als auf dem Bild hier (eher schwarz-rot). Die Blüten sind fest und dahlienförmig geformt. Sie blüht jetzt (Ende Juni) und auch für den Rest des Sommers schenkt sie mir nachblühend noch so manche schöne Blüte...
Nette Grüße
Cornelia

weitere Vorschläge