Englische Rose

Othello


Große, kirschrot bis dunkel karmesinrote Blüten zieren die aufrecht und buschig wachsende Pflanze. Sie sind gut gefüllt und duften stark nach 'Alten Rosen'.
Othello (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
"Othello" (Rose)
Gattung:
Englische Rosen
Herkunft:
D. Austin 1986
Größe:
ca. 100cm
Farbe:
rot
Blüht:
öfter
Kletterrose:
nein
Im Topf:
nein

weitere Bilder von Othello

Rose Othello
Rose Othello
Rose Othello
Rose Othello
Rose Othello
Rose Othello
Rose Othello
Rose Othello

7 Erfahrungen mit Othello

Luzia , zu Othello
Warum heisst die Othello eigentlich AUSlo? Ich habe diese Rose ja nicht unter diesem Namen gekauft.
1 Bilder
Othello - Englische Rosen 198.5kb
Luzia , zu Othello
Ich habe diese Rose letztes Jahr gepflanzt, habe sie bis jetzt noch nicht gedüngt, gespritzt oder behandelt, sie ist bis jetzt gesund und hat wunderbar intensiv duftende Blüten. Diese Rose hat grobe Dornen. Doch die wunderbare Blüte ist es wert. Meine erste Austin Rose.
martina wagner , zu Othello
Othello habe ich seit 10 Jahren im Garten. Obwohl der Standort nicht optimal ist trotzt sie dennoch aller Unbill (wird im Herbst von einer Japananemone bedrängt) und blüht zuverlässig. Hat viele üble Stacheln- aber einen intensiven Duft der selbst unter Austin Rosen seinesgleichen sucht. Daß sie schwer zu pflegen ist kann ich nicht bestätigen, im Herbst hat sie etwas Rosenrost, aber sonst gesund.
Christiane Rohde , zu Othello
Ich habe Othello im Mai 1998 zum Geburtstag geschenkt bekommen. Sie war meine erste Rose und bis dahin war ich vollkommen unwissend im Umgang mit Rosen. In der Zwischenzeit ist Othello dreimal in einen anderen Garten umgezogen und hat es nie auch nur im Ansatz übel genommen. Sie blüte an jedem Ort hervorragend, und es tat mir immer leid sie vor dem Umpflanzen zurück zu schneiden. Mitlerweile habe ich über 30 Rosen, die meisten übrigens Austinrosen, aber keine ist so beeindruckend und pflegeleicht wie Othello. Warum sie immer als etwas schwierig gilt ist mir ein Rätsel.
Maria_B , zu Othello
Diese Rose wird oft als „sehr schwierig und pflegeintensiv“ beschrieben, was ich in keinster Weise behaupten könnte, ganz im Gegenteil. Die Blüten sind bei meiner Othello Tennisball groß und sie ist für mich eine der am besten duftenden Rosen überhaupt.
1 Bilder
Othello - Englische Rosen 158.2kb
tweety , zu Othello
Wir haben Othello im letzten Herbst vor unser Haus in den Rasen gepflanzt ( da ist ab Mittag bis zum Abend Sonne - und im Sommer sehr heiss) und kurz nach dem Pflanzen fielen 2 der ca. 5 Triebe dem Rasenmäher zum Opfer. Im Frühjahr hat sie dafür sehr kräftig ausgetrieben und jetzt schon etliche wunderbar duftende Blüten. Ich dünge im zeitigen Frühjahr mit einem Rosendünger, und halte die Erde um die Pflanze immer schön locker. Ich habe im April/Mai ca. 2-3 Mal gegen Pilzkrankheiten (vorbeugend) gespritzt und bisher hat sich keinerlei Befall gezeigt. Eine wirklich sehr schöne Rose, die ich nur empfehlen kann.
3 Bilder
Othello - Englische Rosen 292.7kb
Othello - Englische Rosen 133.5kb
Othello - Englische Rosen 146kb
schmelzer , zu Othello
Herrliche Rose welche in einer 3 er Gruppe gepflanzt einen Strauch von etwa 1,8 m höhe und 2,5 m Breite wuchs.
Riesige, etwa Faustgroße und herrlich Duftende, dunkelrote Blüten.
Regelmäßig altes Holz herrausschneiden damit die Pflanze im unteren Bereich nicht verkahlt.

weitere Vorschläge