Englische Rose

Lady Emma Hamilton


In der Knospe dunkelrote, später in verschiedenen Orange-Nuancen aufgehende, doppelt gefüllte Blüten mit fruchtigem Duft.
Sehr schöner Kontrast zum dunkelgrünen Laub des aufrechten, aber dennoch buschigen Strauchs.
Lady Emma Hamilton (Rose)
Lieferform und Termin:
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
"Lady Emma Hamilton" (Rose)
Gattung:
Englische Rosen
Herkunft:
David Austin
Größe:
ca. 120cm
Farbe:
apricot
Blüht:
öfter
Kletterrose:
nein
Im Topf:
nein

weitere Bilder von Lady Emma Hamilton

Rose Lady Emma Hamilton
Rose Lady Emma Hamilton
Rose Lady Emma Hamilton
Rose Lady Emma Hamilton
Rose Lady Emma Hamilton
Rose Lady Emma Hamilton
Rose Lady Emma Hamilton
Rose Lady Emma Hamilton

7 Erfahrungen mit Lady Emma Hamilton

Doris David , zu Lady Emma Hamilton
Lady E.H. steht seit 2013 in meinem Garten in Mainz und blüht nun schon im 3.Jahr zuverlässig, reichlich und ab Ende Mai bis in den Spätherbst hinein mit allem, was man sich nur wünschen kann: einem betörenden Duft, einem Farbenspiel in allen Orangetöne-Schattierungen und einer Anmut und Eleganz von der Knospe bis zum Verblühen. Der Wuchs ist buschig- verzweigt, die Blüten bilden sich ringsum gleichmäßig über den Strauch verteilt von oben bis unten. Das von rötlich-dunkelgrün bis hellgrün reichende, gesunde Laub bildet einen schönen Rahmen für diese Pracht. Diese Lady stellt auch eine Attraktion für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge dar, vor allem die weit geöffneten Blüten.Lady E.H. ist pflegeleicht und frosthart.
1 Bilder
Lady Emma Hamilton - Englische Rosen Ein Magnet für Bienen und Hummeln,151.6kb
Steffi B. , zu Lady Emma Hamilton
Lady Emma Hamilton wächst bei uns etwas trocken unter dem Dachüberstand, noch dazu auf der Nordwestseite. Trotzdem schlägt sie sich dort tapfer, gerade die Herbstblüte jetzt ist wirklich toll. Die Blüten sind zauberhaft und elegant, die Farbe auffallend aber nicht grell, auch duftet sie gut. Mit etlichen Austinrosen habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht, aber Lady Emma Hamilton ist wirklich empfehlenswert.
tine , zu Lady Emma Hamilton
Wunderschöne Rose, mit intensiven fruchtigen Duft und absolut bezauberndem Farbspiel!
In einem Kübel scheint sie sich wohl zu fühlen.
Das Blattwerk ist eine Mischung aus dunkelgrün und dunkelrot – sieht sehr hübsch aus.
Bis jetzt kein Anzeichen von üblichen Rosenkrankcheiten.
Ich kann sie nur weiter Empfehlen ;-)
2 Bilder
Lady Emma Hamilton - Englische Rosen 122kb
Lady Emma Hamilton - Englische Rosen 138.9kb
, zu Lady Emma Hamilton
Premiere der ersten Blüte! Der Duft ist wunderbar würzig!
2 Bilder
Lady Emma Hamilton - Englische Rosen 78.5kb
Lady Emma Hamilton - Englische Rosen 129.8kb
, zu Lady Emma Hamilton
Premiere der ersten Blüte! Der Duft ist wunderbar würzig!
1 Bilder
Lady Emma Hamilton - Englische Rosen 78.5kb
Marianne , zu Lady Emma Hamilton
Hallo Rosenfreunde!
Ich muss einfach ein Bild von meiner Lady Emma Hamilton in`s Forum stellen! Ist sie nicht prächtig! Ich habe sie im letzten Herbst gekauft und in einen 40cm Plastik Topf auf meinen Balkon gestellt, der nach süden ausgerichtet ist. Die Sonne scheint ihr nicht`s anhaben zu können! Ihre Knospen sind extravagant in der Farbgebung und ihr Laub hält die rötliche Färbung recht lange. Ich habe sie nahe an meine Sitzecke gestellt so das ich ihren Duft geniesen kann!
1 Bilder
Lady Emma Hamilton - Englische Rosen Lady Emma Hamilton,120.4kb
margitz , zu Lady Emma Hamilton
Habe Lady Emma Hamilton im November 2006 gepflanzt und mich sehr gefreut, schon diesen Sommer die ersten vier Blüten zu sehen. Etwas entäuscht hat mich die Farbe: im Katalog des Züchters wirkt sie sehr viel kräftiger und gelbstichiger. Die allererste Blüte vor wenigen Wochen war eher rosa als apricot und wurde im
Verblühen zu lachsrosa. Hübsch ist, dass der Ansatz der Blütenblätter innen gelb ist, wodurch die Farben bei bestimmtem Lichteinfall mehr Leuchtkraft bekommen. Die Pflanze hat schönes dunkelgrünes gesundes Laub und scheint mir keine "Zimperliese" zu sein. Die Blüten remontieren gut.

weitere Vorschläge