Rosen-FAQ | Wie halte ich meine Rosen gesund ?

Bei den bekannten Krankheiten bei Rosen handelt es sich meist um Pilzkrankheiten, die sich besonders in greren Rosenbestnden gerne ausbreiten.

Frderlich sind auch warme, feuchte Wetterperioden.

Generell kann man sagen dass gut ein durchlfeteter Standort das wohl beste Mittel gegen einen Befall ist.

Kommt es dennoch zu einem Befall sollten die abgefallenen Bltter nachdem sie von der Pflanze abgefallen sind mglichst aufgesammelt und entsorgt werden (nicht im Kompost...).

In ihnen lauern Sporen manchmal jahrelang auf die nchste Chance fr einen Befall !

Folgende Pilzkrankheiten gibt es:
(der Bereich wird demnächst erweitert und mit nheren Informationen zu den verschiedenen Krankheiten versehen)

Sternrusstau:

Rosenrost:

Mehltau:


Sie haben noch Fragen zu diesem Thema ?

Wenn Sie schnell Hilfe benötigen besuchen und/oder durchsuchen Sie doch unser Forum oder starten eine neue Diskussion.

Auch in den Benutzerkommentaren, welche bei der Volltextsuche (rechts oben) berücksichtigt werden, finden Sie zu vielen Probleme kompetenten Rat.

Natürlich beantworten wir Ihre Fragen auch per eMail, bitte haben Sie aber Verständniss das es gerade während der Saison etwas länger dauern kann.