Wurzelnackte Rosen oder getopfte Rosen pflanzen ?

Als Wurzelware, oder wurzelnackte Rosen bezeichnet man Pflanzen, die nach der Rodung vom Feld (im Herbst) zurückgeschnitten und anschließend bis zur Pflanzung (im Frühjahr oder Herbst) eingelagert werden.

Containerrosen sind bereits getopfte, angewachsene und durchgewurzelte Pflanzen.

Der wohl wesentlichste Vorteil von wurzelnackten Rosen ist der Preis, er liegt deutlich unter dem von Containerrosen.

Auch die Versandkosten sind aufgrund des geringeren Gewichts niedriger.

Wurzelnackte Rosen werden von Oktober bis ende April bei frostfreiem Boden gepflanzt.
Vor allem eine Herbstpflanzung beschert Ihnen im Folgejahr bestens an Ihr Klima angepasste, bereits angewachsene Pflanzen.

Bei Wurzelware tragen Sie jedoch das Risiko des Anwachsens und überwinterns selbst!

Hier ist vor allem auf eine sachgerechte Handhabung zu achten:
Keinesfalls sollten die Pflanzen über einen längeren Zeitraum an den Wurzeln trocken sein !


Containerrosen können Sie das ganze Jahr über pflanzen, sie sind bereits angewachsen und gut durchgewurzelt.

Rosen im Container erhalten Sie von Juni bis September oft blühend, wurzelnackte Rosen verlangen Ihnen hier doch eine recht lange "Wartezeit" ab - aber ist Vorfreude nicht die schönste Freude ?

Im Sommer und Herbst sind 1-jährige Pflanzen je nach Sorte oft schon bis zu 120cm groß und gut verzweigt; gepflanzt wird hier das ganze Jahr

Im Frühjahr erhalten Sie oft viele einmalblühende, überwinterte Sorten noch im Container. Da diese Rosen erst am 2-jährigen Holz blühen ist der Vorsprung den die überwinterten Pflanzen haben besonders in diesen Fällen wirklich lohnenswert.
Tip: Liefertermin 'sofort' von Januar bis Juni im Shop !
Sie haben noch Fragen zu diesem Thema ?

Wenn Sie schnell Hilfe benötigen besuchen und/oder durchsuchen Sie doch unser Forum oder starten eine neue Diskussion.

Auch in den Benutzerkommentaren, welche bei der Volltextsuche (rechts oben) berücksichtigt werden, finden Sie zu vielen Probleme kompetenten Rat.

Natürlich beantworten wir Ihre Fragen auch per eMail, bitte haben Sie aber Verständniss das es gerade während der Saison etwas länger dauern kann.