Rose "Mme. Legras de St. Germain"

Fast stachellose Rose. Große, gefüllte Blüten in cremeweiß, die hervorragend mit dem grau-grünem Laub harmonieren. Sehr winterhart.

wichtige Informationen zur Bestellung und Lieferung
Mme. Legras de St. Germain
Preis incl. Mwst, zzgl. Versand
Gruppe:
Rosa Alba
Blütenform:
Große, gefüllte Blüten in cremeweiß
Blütezeit:
Sommerblühend (nicht remontierend)
Belaubung:
Hübsche bläuliche, grau-grüne Belaubung
Höhe x Breite:
2,10m x 1,80m
Jahr:
1846
Züchter:
unbekannt

weitere Bilder zu

1 Erfahrungsbreichte zu Mme. Legras de St. Germain

Munichoise, zu Mme. Legras de St. Germain
Mme Legras steht bei mir im halbschattigen Garten, was sie kein bisschen übel nimmt. Sie hat sich zu einem hübschen etwa ein Meter hohen Busch entwickelt, der an wenig bestachelten, überhängenden Zweigen einmal im Jahr reichlich blüht. Mme Legras entwickelt eine der vollkommensten Blüten, die ich kenne - flach, rosettenartig und wunderbar weiß vor dem blaugrünen Laub. Die Knospen sind cremeweiß und hübsch länglich. Sie hat einen absolut umwerfenden, einzigartigen Duft, der prononcierter wirkt als der von Damascena-Rosen. Die Blüten halten - ohne Regen - einige Tage, da die Rose reichlich knospt, erstrahlt immer eine Weiße im Laub. Ich kann sie nur empfehlen, hatte sie an zwei verschiedenen, wegen der Lichtverhältnisse problematischen Standorten - jetzt in einem Hinterhof - aber sie scheint mir nichts übel zu nehmen, ist krankheitsresistent und einfach eine echte Schönheit.