t

Iris 2018

Mo, 23 April 2018 21:19
#3 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe gestern auch das erste Zwerg-Iris-Blütchen entdekt.
Weiß aber nicht welche es ist weil die Schweine da ganze Arbeit geleistet haben. Viele aus oder untergebuddelt und die Schildchenlagen überal verstreut rum. Evil or Very Mad

index.php/fa/117879/0/

Die nächsten stehen aber schon in den Startlöchern. Nod
Do, 26 April 2018 15:32
#7 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich finde die Irisblütenanzahl bisher eher spärlich - mal so im Verhältnis der im Garten stehenden Iris. Wird wohl ein eher mäßiges Blühjahr. Rolling Eyes

Hier noch ein paar kleine

eine unbekannte gelbe

index.php/fa/117960/0/

Mondtrude - vom Wind in die Mangel genommen

index.php/fa/117961/0/

Saphiere Gem

index.php/fa/117962/0/
Do, 26 April 2018 18:56
#9 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das kann ja auch von Ort zu ort unterschiedlich sein.
Bei den Kleinen ist die Ausbeute immer am größten. Und je höher sie werden, umso häufiger sind Ausfälle ist meine Erfahrung. Aber manche Sorten sind auch absolute Blühgaranten.
Wenn ich mich je verkleinern müsste und nur ein paar mitnehmen dürfte, wüsste ich welche. Smile
Do, 26 April 2018 23:07
#11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Solveigh schrieb am Do, 26 April 2018 18:56
Das kann ja auch von Ort zu ort unterschiedlich sein.
Bei den Kleinen ist die Ausbeute immer am größten. Und je höher sie werden, umso häufiger sind Ausfälle ist meine Erfahrung. Aber manche Sorten sind auch absolute Blühgaranten.
Smile


Ach so, na du kennst dich da besser aus.
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich größtenteils kleine habe.
Fr, 27 April 2018 08:13
#12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich glaub nicht, dass ich mich besser auskenne. Kenn ja auch nur meine Iris und die Blüte. Bin schon sehr gespannt auf deine Erfahrungen. Nod Bin mir nämlich nicht so sicher, ob ich vielleicht was falsch mache, was das Düngen und so angeht, weil die Blüte in den letzten Jahren immer schlechter wurde. Rolling Eyes

@Frosti: Das ist doch toll! Smile Du hast mir ja letztes Jahr auch eine mitgegeben. Bin mal gespannt, ob die dieses Jahr schon blühen wird.
Fr, 27 April 2018 09:20
#14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wahrscheinlich hängt es mit vielem zusammen, Standort, Wetter, Boden ...

Äh Dünger? Wenn sie Glück haben bekommen meine nen Happen beim Rosen düngen ab Laughing

Letzten habe ich den Versuch gestartet eine zu retten, bis auf paar kleine Wurzeln alle ab, die daneben stand scheint ganz verspeist worden zu sein Evil or Very Mad
Mal sehen, bisher sieht sie noch lebendig aus.


Jillaroo sieht auch schön aus, bestimmt auch gute Fernwirkung trotz der dunkleren Farbe .
Sa, 28 April 2018 12:16
#15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Zitat:
Jillaroo sieht auch schön aus, bestimmt auch gute Fernwirkung trotz der dunkleren Farbe

tolles Teil, muss ich mir merken!


___________________________________
Liebe Grüße
Gabi

___________________________________
Das Kamel Geduld und das Kamel Humor kommen durch die trockenste Wüste
Seiten (8):
Gehe zum Forum:
aktuelle Zeit: Sa Aug 18 07:05:03 CEST 2018