t

Kletterrose für halbschattigen Standort

Bitte Vorschläge, gern mit Fotos !!!
Di, 06 Februar 2018 21:08
#1 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo liebe Rosenfreunde!
Heute habe ich gleich noch eine Frage an Euch.
Ich bin auf der Suche nach einer Kletterrose (kein Rambler) für eine Mauer, allerdings hätte sie erst ca. 14 Uhr Sonne, die dann aber auch bis Abends voll draufknallt.
Die Rose sollte unbedingt öfterblühend und duftend sein. Farblich konnte ich mich noch nicht entscheiden, auf alle Fälle keine weißen und gelben Blüten, da die Wand schon sehr hell ist. Sie sollte ca. 2,50m schaffen und nicht so ausufernd wuchern.
Vielleicht hat jemand mit einem ähnlichen Standort Erfahrung?!
Ich freue mich schon auf eure Vorschläge.
Di, 06 Februar 2018 21:46
#2 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Rosenfee,

ich würde dir gerne die Kletterrose "Rosengarten Zweibrücken" empfehlen.
Für deinen Standort sehr geeignet,
gesund,
öfterblühend,
die Triebe biegsam
nicht sehr stachelig
und für meinen Geschmack sehr schön

index.php/fa/117171/0/

  • Anhang: IMG_0747.JPG
    (Größe: 413.11KB, 318 mal heruntergeladen)


___________________________________
Liebe Grüße
Gabi

___________________________________
Das Kamel Geduld und das Kamel Humor kommen durch die trockenste Wüste
So, 11 Februar 2018 21:01
#3 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vom Standort dürfte das mit den Rosen kein Problem sein, Du kannst sogar überlegen solche Rosen zu pflanzen, die in der Mittagssonne sonst verbrennen könnten. Wink

Die Rosengarten Zweibrücken habe ich auch, die ist toll! Nod

Ich mag sehr meine Hugh Dickson, sie schafft die zwei Meter gut, eventuell, wenn man sie entsprechend ziehen würde, auch mehr. Sie hat einen fantastischen Duft, und blüht in Schüben auch schön nach. Einziges Manko, etwas SRT anfällig ist sie schon. Das kann man aber unter Umständen mit einer Clematis "kaschieren"... Wink

index.php/fa/117217/0/

index.php/fa/117218/0/

index.php/fa/117219/0/

index.php/fa/117220/0/

index.php/fa/117221/0/



Liebe Grüße
Maiglöckchen
So, 11 Februar 2018 21:06
#4 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Freude macht mir auch die Mme Pompadour.
Auch sie duftet fein, jedoch wächst sie recht langsam und kompakt. Am Anfang, oder bei viel Regen, können die Blüten auch schonmal mumifizieren...

Sie ist eine der gefülltesten Rosen, oder die gefüllteste Rose, die ich kenne. Ich meine irgendwo etwas von 200 Rosenblättern gelesen zu haben...

index.php/fa/117222/0/

index.php/fa/117223/0/

index.php/fa/117224/0/

index.php/fa/117225/0/

index.php/fa/117226/0/



Liebe Grüße
Maiglöckchen
So, 11 Februar 2018 21:12
#5 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
2,5m schafft locker Gertrude Jekyll, und sie ufert dabei auch nicht aus.

Der Duft ist fantastisch!!! Sie hat eine gute Nachblüte.

index.php/fa/117227/0/

index.php/fa/117228/0/

index.php/fa/117229/0/

index.php/fa/117230/0/

index.php/fa/117231/0/


Liebe Grüße
Maiglöckchen
So, 22 April 2018 08:26
#7 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo.
Ich danke euch für die Vorschläge Nod . Die RZ habe ich schon an einer anderen Stelle und die GJ ebenfalls. Die Mme Pompadpur ist ja auch eine Schönheit !!! Die merke ich mir mal vor. Und eure Fotos sind alle super schön.
Vielen Dank und LG.
Gehe zum Forum:
aktuelle Zeit: Sa Aug 18 18:42:34 CEST 2018