t

Teure Pflanzen in Frankreich

Sa, 10 November 2012 08:57
#1 Zum n√§chsten Beitrag gehen
Die nachfolgenden Beiträge sind abgeteilt und hier in die Plauderecke verschoben worden. Wink Gruß I., Mod.

A propos franz√∂sische K√∂nige: ein Freund hat mir erz√§hlt, er war im Sommer in paris und hat sich (f√ľr 100 Euro) eine Rose gekauft, die ein Ausl√§ufer einer Rose aus Versailles ist.... gepflanzt zur Zeit von Louis XIV! Es sind verr√ľckt, diese Franzosen! Nod
So, 11 November 2012 00:15
#2 Zum vorherigen Beitrag gehenZum n√§chsten Beitrag gehen
Rosellina schrieb am Sa, 10 November 2012 08:57
A propos franz√∂sische K√∂nige: ein Freund hat mir erz√§hlt, er war im Sommer in paris und hat sich (f√ľr 100 Euro) eine Rose gekauft, die ein Ausl√§ufer einer Rose aus Versailles ist.... gepflanzt zur Zeit von Louis XIV! Es sind verr√ľckt, diese Franzosen! Nod

Völlig OT aber Nod Nod Nod
index.php/fa/75833/0/
Das ist ein ca 13er T√∂pfchen Currykraut, Blumenmarkt Ile de la Cit√©, Paris (Daneben gab's noch eine Geranie - rot - 9,-¬Ä)Da sind doch 100¬Ä f√ľr ne Rose nichts - oder? Rolling Eyes Rolling Eyes


  • Anhang: IMG_0001_12.jpg
    (Größe: 94.21KB, 601 mal heruntergeladen)


LG ellen
So, 11 November 2012 10:46
#3 Zum vorherigen Beitrag gehenZum n√§chsten Beitrag gehen
Moin allegar, (guten Morgen zusammen)

In Frankreich sind Pflanzen allgemein teuer.
Da ich an der französischen Grenze wohne, kann ich das gut beobachten. Selbst in ländlichen Gebieten kosten Pflanzen in der Regel das Doppelte.
Keine Ahnung warum.
Das f√ľhrt dazu, das die Franzosen an ihren Feiertagen in Scharen r√ľber zu uns kommen und bergeweise Pflanzen kaufen.

Aber in Paris kann man offensichtlich reich werden mit sowas, unter der Voraussetzung, dass man nicht Miete zahlen muß auf der Ile de la Cité.

Ich w√ľnsch euch einen sch√∂nen Tag
(heut regnet`s wenigstens mal nicht)
Gabriele


___________________________________
Liebe Gr√ľ√üe
Gabi

___________________________________
Das Kamel Geduld und das Kamel Humor kommen durch die trockenste W√ľste
So, 11 November 2012 11:24
#5 Zum vorherigen Beitrag gehenZum n√§chsten Beitrag gehen
Aber man muss zugeben: wenn man viel Geld hat, ist Frankreich wunderschön !!! Ich war viele Jahre mit einem Franzose zusammen und habe das Land, die Rosen, die Kloster, das essen, den Wein, Paris usw sehr genossen. Es ist fast alles verdammt teuer, aber sie können sehr gut leben. Chapeau ! Smile
So, 11 November 2012 11:43
#6 Zum vorherigen Beitrag gehenZum n√§chsten Beitrag gehen
Rosagaga schrieb am So, 11 November 2012 10:46


In Frankreich sind Pflanzen allgemein teuer.

Das f√ľhrt dazu, das die Franzosen an ihren Feiertagen in Scharen r√ľber zu uns kommen und bergeweise Pflanzen kaufen.


Das machen die Deutschen an Feiertagen in Holland. Laughing (Obwohl die Preisunterschiede in den letzten Jahren nicht mehr so gewaltig sind.)


LG Ingrid https://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/eulen/eule_0021.gif
Mo, 12 November 2012 08:16
#7 Zum vorherigen Beitrag gehenZum n√§chsten Beitrag gehen
Von einer Rose die in der Zeit Louis XIV gepflanzt wurde?! Shocked
Oh das ist eine k√∂nigliche Rose, und wenn ich so ein Angebot bek√§me und diese Rose eine Sch√∂nheit w√§re und ich das Geld √ľbrig h√§tte w√§re ich mir nicht sicher ob ich da nicht auch schwach werden w√ľrde. Laughing Wink Also so verr√ľckt finde ich es garnicht, zumal die Preise dort f√ľr Pflanzen ohnehin enorm sind... Shocked
Na da hat der G√§rtner dort wohl eine gute Nebenverdienstquelle aufgetan, der wird sich √ľber jeden Ausl√§ufer freuen... Rolling Eyes Laughing Wink


Liebe Gr√ľ√üe
Maiglöckchen
Mo, 12 November 2012 09:12
#8 Zum vorherigen Beitrag gehen
Maiglöckchen schrieb am Mo, 12 November 2012 08:16
Von einer Rose die in der Zeit Louis XIV gepflanzt wurde?! Shocked
Oh das ist eine k√∂nigliche Rose, und wenn ich so ein Angebot bek√§me und diese Rose eine Sch√∂nheit w√§re und ich das Geld √ľbrig h√§tte w√§re ich mir nicht sicher ob ich da nicht auch schwach werden w√ľrde. Laughing Wink


Das ist doch eigentlich die richtige W√ľrdigung. Nod Nod Solch eine Rose ist schon etwas absolut Besonderes.

Nur um das klarzustellen: Currykraut und Co sind absolute Extreme - Pflanzen sind in F teurer, aber doch nicht so.

....und auch ohne viel Geld ist es ein wunderschönes Land (wir verbingen seit vielen Jahren immer wieder unseren ((Camping-))urlaub dort)
Vielleicht sind nur die Wertigkeiten etwas anders als hier - fr√ľher zumindest war es so, dass die wenigsten Franzosen gro√üe (Auslands-)urlaubsreisen machten und oft kauft man regionale, saisonale Produkte im kleinen Laden vor Ort g√ľnstiger als im Supermarkt.
Wink Ha, und Baguettes sind in jedenfalls billiger als hier! ...und der Wein... Grin Grin


LG ellen
Gehe zum Forum:
aktuelle Zeit: Sa Jun 23 06:16:37 CEST 2018