Mehr Bilder
Charles de Milles
Charles de Milles
Charles de Milles
Charles de Milles

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
Violacea ('La Belle Sultane')
Henri Martin
Baron de Wassenaer
Great Western
Reine de Violettes - dunkle Variante
Druschki Rubra
Charles Lefebvre
Eclair
Cybelle
Général Jaqueminot
Eugene Fürst
AUSlo
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

Charles de Mills

Charles de Mills - Rosa Gallica
Cardinal de Richelieu vorige
Cardinal de Richelieu
  nächste
Duchesse de Montebello
Duchesse de Montebello
Name: Charles de Mills
Gattung: Rosa Gallica
Herkunft: unbekannt
Groesse: ca. 150cm
Farbe: rot
Blüht: einmal
Kann klettern: nein
Topf/Kübel: nein
Beschreibung:

Gallica-typischer, aufrechter Wuchs, sehr gesund und gut frost- und krankheitsresistent. Karminrot mit Purpur, stark duftend, blüht viele Wochen. zeitlich befristetes Angebot: ROSE DER WOCHE vom 14. bis 21. April, Wurzelware über 30% reduziert, 6,90€ statt 9,90€ (solange der Vorrat reicht)
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 sibe schrieb am 03.Juni 2011 um 16:29 Uhr zu Charles de Mills:
Meine Charles de Milles ist sicher 10 Jahre alt. Ich habe ihre Triebe waagrecht um ein Gestell gebunden, weil ihre Blütenstengel so schwach sind, daß sie sie nicht selber tragen kann. Das gelang bisher gut . Nun aber macht sie unendlich viele unterirdische Ausläufer und bildet neue Rosenstöcke. Außerdem werde ich den neuen Triebe in der Mitte der Hauptpflanze nicht mehr Herr, von Binden kann keine Rede mehr sein. Dummerweise steht sie nahe an einem Weg, sodaß ich die "Rankhilfe" nicht entfernen kann.
Wie muß diese Rose geschnitten werden, damit sie ihre Blüten selber trägt und nicht "ausufert".
BilderKeine Bilder
sibe auf diesen Bericht zu Charles de Mills antworten eMail an sibe

 alfred schrieb am 13.Oktober 2010 um 09:59 Uhr zu Charles de Mills:
Hallo, vor drei jahren habe ich mir im April eine wurzelnackte Charles de mills bestellt. Sie ist sehr gut angegangen und blüht (seit dem Folgejahr) wunderschön. Die Blütenfarbe ist allerdings viel heller als auf den meisten Bildern. Bei mir tendiert sie zu einem "knalligen dunkleren Pink", obwohl sie nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Ihre Blätter sind nicht wie beschrieben dunkel grün, sondern hellgrün. Sie wächst gut, jedoch kommen mir Zweifel, ob sie die Höhe von 1,50 m erreichen wird. Schließlich zeigt meine Charles de mills ein Phänomen, das mir wie ein Wunder vorkommt: Sowohl dieses als auch dieses Jahr zeigt sie im September/Oktober(nach dem Sommerrückschnitt) erneut vereinzelt Blüten (!!!). Wie kann das sein? Habe ich wirklich eine Charles de mills?
Es grüßt Alfred
BilderKeine Bilder
alfred auf diesen Bericht zu Charles de Mills antworten eMail an alfred

 Elisabeth schrieb am 18.Januar 2009 um 16:42 Uhr zu Charles de Mills:
eine sehr gesunde einmal blühende Rose, die unter der Last der Blüten bogig überhängt, leichter Duft. Dicht gefüllte Blüten in weinrot, im Verblühen etwas heller.Sehr empfehlenswert
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Charles de Milles - Rosa Gallica
Grossansicht: 610.4kb
Elisabeth auf diesen Bericht zu Charles de Mills antworten eMail an Elisabeth

 Elisabeth schrieb am 18.Januar 2009 um 16:37 Uhr zu Charles de Mills:
eine sehr gesunde Rose , die unter der Last der Blüten bogig überhängt. Der Duft ist leicht. Stark gefüllte wunderschöne Blüten in weinrot , die beim Verblühen etwas heller werden. Sehr empfehlenswert
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Charles de Milles - Rosa Gallica
Grossansicht: 610.4kb
Elisabeth auf diesen Bericht zu Charles de Mills antworten eMail an Elisabeth

 Katrin Lorenz schrieb am 10.November 2003 um 13:34 Uhr zu Charles de Mills:
Der Farbton dieser Gallica-Rose ist einfach wunderschön!
Irgendwie sieht sie exotisch zwischen den anderen Rosen aus. Die Blütenfarbe verändert sich und auch der Duft läßt sich mit anderen nicht vergleichen- als ob man an einem Weinglas riecht und der Wein ist süß und süffig.
Der Strauch wird sehr hoch und genauso breit, braucht also Platz.
Ich habe silberfarbene Stauden davorgesetzt. Blüht einmal, aber recht lange und ist in jedem Fall ein außergewöhnlicher Blickfang im Garten!
BilderKeine Bilder
Katrin Lorenz auf diesen Bericht zu Charles de Mills antworten eMail an Katrin Lorenz

 Charles de Milles schrieb am 11.April 2003 um 17:04 Uhr zu Charles de Mills:
Charles de Milles steht als Solitär im Eingangsbereich. Die schönste Rose in meinem Garten. Ich kann Ihr sogar verzeihen, dass sie nur einmal blüht.
Sollte in jedem Garten stehen.
Achtung wird riesig. Braucht Platz.
BilderKeine Bilder
Charles de Milles auf diesen Bericht zu Charles de Mills antworten eMail an Charles de Milles

suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge

Unsere Rose der Woche

Ghislaine de Féligonde
1 Stück wurzelnackt für 11,50€
(inkl. MwSt, zzgl. Versand)
*Versand bei Bestellung von Mo-Do am selben Tag, Fr-So am nächsten Werktag.

Lieferzeit max. 1 Kalnderwoche nach Deutschland, Benelux und Österreich.

mehr zum Versand
 alle (1 Sorten) 
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 56.90 € 
1 Hippolyte 10.50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9.90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9.50 € 
2 Chartreuse de Parme 27.00 € 
Gesamt:   56.90 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Warszawska Nike rückschnitt
 Dezemberschönheiten
 Winterblüher
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
19.April 2017 um 10:43 Uhr
Evelyn

Sabine schrieb zu Evelyn:

Meine geliebte Evelyn (siehe Kommentar von 2012), die ich jetzt über 6 Jahre habe, ist mir diesen Wi[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
21.Oktober 2012 um 07:26 Uhr
Greensleeves

angoraziege schrieb zu Greensleeves:

Farbe ist auf Photos nicht wiederzugeben! Die Greensleeves ist eine sehr außergewöhnliche Rose: mein[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de