Mehr Bilder
Eugenie Guinoisseau
Eugenie Guinoisseau
Eugenie Guinoisseau
Eugenie Guinoisseau

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
Nuits de Young
Mme. de la Roche-Lambert
Tuscany Superb
R. stellata mirifica
Hippolyte
Cardinal de Richelieu
Aimable Rouge
Alain Blanchard
Amandine Chanel
William Lobb ('Old Velvet Moss')
Rose de Resht
Lily Mertschersky
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

Eugenie Guinoisseau

Eugenie Guinoisseau - Rosa Centifolia Muscosa
Chapeau de Napoléon (Christata) vorige
Chapeau de Napoléon (Christata)
  nächste
Henri Martin
Henri Martin
Name: Eugenie Guinoisseau
Gattung: Rosa Centifolia Muscosa
Herkunft: Guinoisseau 1865
Groesse: ca. 150cm
Farbe: purpur
Blüht: einmal
Kann klettern: nein
Topf/Kübel: nein
Beschreibung:

Graugrün belaubte Moosrose von mittlerem Wuchs. Kirschrote, schön geformte Blüten, im Verblühen nach Violett changierend, in Gruppen mit gutem Duft. In der Literatur öfter mit Mme. de La Roche-Lambert gleichgesetzt, wobei diese Sorte nicht remontiert und in der Blütenfarbe abweicht.
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 Pascale Hiemann schrieb am 20.November 2003 um 19:54 Uhr zu Eugenie Guinoisseau:
Ich besitze diese Rose seit 10 Jahren. Sie wurde mir von einem Rosenzüchter bei der Besichtigung seines Parks in Provins (Frankreich) geschenkt. Und obwohl sie viel Sonne bekommt, blüht sie sehr schlecht und ist immer wieder krank. Weiß jemand einen Rat?
BilderKeine Bilder
Pascale Hiemann auf diesen Bericht zu Eugenie Guinoisseau antworten eMail an Pascale Hiemann

suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge
Rosen- und Clematiskataloge
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 43.40 € 
1 Hippolyte 10.50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9.90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9.50 € 
1 Chartreuse de Parme 13.50 € 
Gesamt:   43.40 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Warszawska Nike rückschnitt
 Dezemberschönheiten
 Winterblüher
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
31.August 2017 um 19:51 Uhr
Donaunymphe

Julia schrieb zu Donaunymphe:

Ende Mai habe ich die Rose wurzelnackt gekauft. Sie hat sich prächtig entwickelt! Blätter sind schön[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
27.November 2012 um 12:02 Uhr
Schneezwerg

Sophia schrieb zu Schneezwerg:

kann mir jemand sagen, ob die Schneezwerg auch für halbschattige Plätze geeignet ist ?[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de