Mehr Bilder
Blanche Moreau
Blanche Moreau
Blanche Moreau

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
Wetterauer Sommer
Glamis Castle
Frau Karl Druschki
Weiße Nelkenrose (`White Grootendorst`)
Königin von Russland
Schneewittchen ('Fée des Neiges')
Eva-Marie
Princess of Wales (Harkness)
Weiße Jacques Cartier
Winchester Cathedral
Polareis
Quatre Saisons Blanc Mousseux
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

Blanche Moreau

Blanche Moreau - Rosa Centifolia Muscosa
Baron de Wassenaer vorige
Baron de Wassenaer
  nächste
Chapeau de Napoléon (Christata)
Chapeau de Napoléon (Christata)
Name: Blanche Moreau
Gattung: Rosa Centifolia Muscosa
Herkunft: Moreau-Robert 1880
Groesse: bis. 200cm
Farbe: weiss
Blüht: öfter
Kann klettern: nein
Topf/Kübel: nein
Beschreibung:

Weiße, gefüllte Blüten mit leichtem rosa Hauch und süßem Duft. Die anspruchslose Damscener-Moosrose wächst stark mit bis zu 2m hohen Trieben, eignet sich in günstigen Lagen auch als Kletterrose am Spalier oder an Hauswänden, vor allem in halbschattigen Lagen. Um den Strauch in Form zu halten, empfiehlt es sich, die Triebe hin und wieder einzukürzen. Die Nachblüte erfolgt oft erst nach einigen Standjahren und ist nicht sehr üppig.
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 Christina schrieb am 02.Juni 2005 um 09:54 Uhr zu Blanche Moreau:
Eine herrilche Rose!
Die Blüten duften sehr schön im Zusammenspiel mit der typischen harzigen Note einer Moosrose. Blanche Moreau wird nicht so groß wie andere historische Rosen, braucht also weniger Platz. Sie ist auch sehr pflegeleicht und robust, wie eigentlich alle historischen Rosen. Die weißen Blüten heben sich schön von dem ehr dunklen Laub ab und leuchten besonders dann geradezu wenn die Rose vor einem dunklen Hintergrund steht.
Sehr zu empfehlen!
BilderKeine Bilder
Christina auf diesen Bericht zu Blanche Moreau antworten eMail an Christina

 Tard Nadebusch schrieb am 09.Januar 2004 um 11:38 Uhr zu Blanche Moreau:
Blanche Moreau erwächst in unserem Garten seit 3 Sommern.
Sie bildet einen aufrechten, viel verzweigten, richtigen Strauch aus zahlreichen dünnen, bräunlichen Trieben, der auch ohne Blüten mit seinem dunkelgrünen Laub und jetzt auch im Winter ohne Blätter dekorationswert hat.
Durch Schnitt ist sie begrenzt auf 1,20 cm.
Sie blüht reinweiß 1 bis 2 Wochen später als die anderen Centifolien und Moosrosen, insgesamt 3 Wochen mit immer noch paar Nachzüglern; die 3-Büschel der Blühen gehen nicht gleichzeitig auf.
Auch vor und nach der Blühsaison macht es Spaß sie anzufassen, das Harz der Moosrose riecht gut an den Händen, vom Duft etwas schwerer als bei der Normal-Muscosa.
Sie ist vielleicht etwas anfälliger bei großer Hitze für Mehltau als andere alte Rosen, doch mit Rückschneiden der "mehltauigen" Spitzen nach der Blühsaison sind wir auch ohne Spritzen ausgekommen.
Paßt gut in der Hintergrund oder als Kontrast neben einen runden Busch.
BilderKeine Bilder
Tard Nadebusch auf diesen Bericht zu Blanche Moreau antworten eMail an Tard Nadebusch

 Tard Nadebusch schrieb am 09.Januar 2004 um 11:30 Uhr zu Blanche Moreau:
Wir haben Moreau erwächst in unserem Garten seit 3 Sommern.
Sie bildet einen aufrechten, viel verzweigten, richtigen Strauch aus zahlreichen dünnen, bräunlichen Trieben, der auch ohne Blüten mit seinem dunkelgrünen Laub und jetzt auch im Winter ohne Blätter dekorationswert hat.
Durch Schnitt ist sie begrenzt auf 1,20 cm.
Sie blüht reinweiß 1 bis 2 Wochen später als die anderen Centifolien und Moosrosen, insgesamt 3 Wochen mit immer noch paar Nachzüglern; die 3-Büschel der Blühen gehen nicht gleichzeitig auf.
Auch vor und nach der Blühsaison macht es Spaß sie anzufassen, das Harz der Moosrose riecht gut an den Händen, vom Duft etwas schwerer als bei der Normal-Muscosa.
Sie ist vielleicht etwas anfälliger bei großer Hitze für Mehltau als andere alte Rosen, doch mit Rückschneiden der "mehltauigen" Spitzen nach der Blühsaison sind wir auch ohne Spritzen ausgekommen.
Paßt gut in der Hintergrund oder als Kontrast neben einen runden Busch.
BilderKeine Bilder
Tard Nadebusch auf diesen Bericht zu Blanche Moreau antworten eMail an Tard Nadebusch

suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge

Unsere Rose der Woche

Ghislaine de Féligonde
1 Stück wurzelnackt für 11,50€
(inkl. MwSt, zzgl. Versand)
*Versand bei Bestellung von Mo-Do am selben Tag, Fr-So am nächsten Werktag.

Lieferzeit max. 1 Kalnderwoche nach Deutschland, Benelux und Österreich.

mehr zum Versand
 alle (1 Sorten) 
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 29.90 € 
1 Hippolyte 10.50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9.90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9.50 € 
Gesamt:   29.90 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
 Lustiger Baum
 Dezembergeplauder
 Termine 2018
01.September 2017 um 16:11 Uhr
Dr. Eckener

Jakobus schrieb zu Dr. Eckener:

Eine wunderbare Rose! Die gelb-roten Knospen öffnen sich zu Blüten mit einem wunderbaren Farbspiel v[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
30.November 2012 um 16:24 Uhr
Fru Dagmar Hastrup (Hartopp)

elric schrieb zu Fru Dagmar Hastrup (Hartopp):

Dagmar Hastrup ist eine sehr gute sorte für das öffentliches grün und extreme lagen.sehr winterhart.[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de