Mehr Bilder
Hermann Schmidt
Hermann Schmidt
Hermann Schmidt
Hermann Schmidt

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
William Lobb ('Old Velvet Moss')
New Dawn
Azubis
Ilse Krohn, Superior
Rosarium Uetersen
Sympathie
Sebastian Kneipp
Climbing Iceberg ('Climbing Schneewittchen')
Mecklenburg (Schlossgärtnerei Lützow Rose)
Gruß an Heidelberg
Santana
Orange Climber
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

Hermann Schmidt

Hermann Schmidt - Moderne Kletterrosen
Gruß an Heidelberg vorige
Gruß an Heidelberg
  nächste
Ilse Krohn, Superior
Ilse Krohn, Superior
Name: Hermann Schmidt
Gattung: Moderne Kletterrosen
Herkunft: Karl Hetzel, 1986
Groesse: bis 250cm
Farbe: purpur
Blüht: öfter
Kann klettern: ja
Topf/Kübel: nein
Beschreibung:

Tief dunkelrosane, kleine Blüten in Büscheln mit weißem Auge und attraktiven Staubgefäßen. Intensiver Duft. Sehr reich- und dauerblühend. Robuster kleiner Rambler mit weichen Trieben, leicht überhängender Wuchs, daher auch auch als Bodendecker zu verwenden. Gut winterhart.
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 Anja schrieb am 19.Juni 2011 um 16:08 Uhr zu Hermann Schmidt:
ich habe diese Rose im ersten Jahr. Die Farbe auf dem Foto trifft ganz gut die tatsächliche Farbe, die auf jeden Fall dunkelrosa ist mit deutlichem Blaustich. Der Duft ist nur mit hineingedrückter Nase wahrnehmbar: ein Hauch von Wildrosenduft, ganz fein, zart und elegant. Ich bin guter Hoffnung, dass sich der Duft bei entsprechender Witterung und Größe noch intensiver zeigt. Kein Mehltau wie bei der Nachbarrose nach starker feuchter Wärme. Viele Knospen an den einzelnen Stielen. Diese Rose wird auch von einer ökologisch ausgerichteten Baumschule vertrieben, die sich auf gesunde Sorten spezialisiert hat. Diese einzigartige hübsche kleine Ramblerrose wächst langsam; man braucht also Geduld. Aber die bringe ich auf, weil sie mich mit ihrem Blütenreichtum trotz ihrer geringen Größe, der exklusiven Beerenfarbe, der hübschen Blüte und dem Versprechen bzgl. Duft und Gesundheit schon jetzt überzeugt. Muss als kleine wurzelnackte Rose zum Winter gut mit Erde bedeckt werden (maulwurfshügelgroß).
BilderKeine Bilder
Anja auf diesen Bericht zu Hermann Schmidt antworten eMail an Anja

 Anja schrieb am 19.Juni 2011 um 16:06 Uhr zu Hermann Schmidt:
ich habe diese Rose im ersten Jahr. Die Farbe auf dem Foto trifft ganz gut die tatsächliche Farbe, die auf jeden Fall dunkelrosa ist mit deutlichem Blaustich. Der Duft ist nur mit hineingedrückter Nase wahrnehmbar: ein Hauch von Wildrosenduft, ganz fein, zart und elegant. Ich bin guter Hoffnung, dass sich der Duft bei entsprechender Witterung und Größe noch intensiver zeigt. Kein Mehltau wie bei der Nachbarrose nach starker feuchter Wärme. Viele Knospen an den einzelnen Stielen. Diese Rose wird auch von einer ökologisch ausgerichteten Baumschule vertrieben, die sich auf gesunde Sorten spezialisiert hat. Diese einzigartige hübsche kleine Ramblerrose wächst langsam; man braucht also Geduld. Aber die bringe ich auf, weil sie mich mit ihrem Blütenreichtum trotz ihrer geringen Größe, der exklusiven Beerenfarbe, der hübschen Blüte und dem Versprechen bzgl. Duft und Gesundheit schon jetzt überzeugt. Muss als kleine wurzelnackte Rose zum Winter gut mit Erde bedeckt werden (maulwurfshügelgroß).
BilderKeine Bilder
Anja auf diesen Bericht zu Hermann Schmidt antworten eMail an Anja

suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 29.90 € 
1 Hippolyte 10.50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9.90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9.50 € 
Gesamt:   29.90 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
 Lustiger Baum
 Dezembergeplauder
 Termine 2018
13.März 2017 um 03:23 Uhr
Sympathie

Robert Müller schrieb zu Sympathie:

Gute Rose, wächst bei mir im Gebüsch und blüht und duftet jedes Jahr, zuverlässig, selbstständig, fe[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
30.November 2012 um 16:44 Uhr
Anna Zinkeisen (Harquhling)

elric schrieb zu Anna Zinkeisen (Harquhling):

die sorte ist ein guter frühblüher nur in den Sommermonaten in den Blühpausen kann sternrusstau auft[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de