Mehr Bilder
Compassion
Compassion
Compassion
Compassion

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
Mecklenburg (Schlossgärtnerei Lützow Rose)
Rosarium Uetersen
Indra
Madame Bovary
Donaunymphe
Mme. Isaak Pereire
Gela Tepelmann
Stanwell Perpetual
Clg. Souvenir de la Malmaison
Gruss an Labenz
Ghislaine de Féligonde
Marie Helene
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

Compassion ©

Compassion - Moderne Kletterrosen
Climbing Iceberg ('Climbing Schneewittchen') vorige
Climbing Iceberg ('Climbing Schneewittchen')
  nächste
Goldstern
Goldstern
Name: Compassion
Gattung: Moderne Kletterrosen
Herkunft: Harkness 1974
Groesse: ca. 250cm
Farbe: rosa
Blüht: öfter
Kann klettern: ja
Topf/Kübel: nein
Beschreibung:

Fleischig rosa bis samtrosa, orange schattierte Blüten in edler Form mit vollem Duft. Dichte, dicktriebige Kletterrose mit sehr gesundem Laub und guter Winterhärte.
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 Julius schrieb am 29.März 2011 um 20:51 Uhr zu Compassion:
Wir haben sie im follschatten hingeflantzt ,und ist älder als 5 Jahre und wird nur als Strauch hoch. Aber hat keine krankheiten undkeine schädlinge gehabt.Unseren Boden ist stark Lemig und hat staunesse.
BilderKeine Bilder
Julius auf diesen Bericht zu Compassion antworten eMail an Julius

 Marielou schrieb am 31.März 2010 um 08:29 Uhr zu Compassion:
Ich kann mich den vorhergehenden Berichten nur anschließen für die Schonheit und Robustheit dieser Rose. Hinter der zarten Erscheinung der Blüten mit der aprikose-rosa Farbe versteckt sich ein kräftiger und wüchsiger Kletterer, der auch als großer Strauch gehalten werden könnte, da die Triebe sehr dick und standfest sind. Das rötlich austreibende Laub ist relativ gesund und üppig. Am besten sollte die Pflanzung an einem oft benutzten Durchgang vermieden werden, da die Schöne (die übrigens auch unter dem Namen "Belle de Londres" - Schöne aus London - zu finden ist) mit starken Dornen bewaffnet ist. Man sollte ihr einen Ehrenplatz geben, an dem sie sich frei entwickeln kann, sie ist nämlich schwer biegsam. Ich habe sie leider an einen Eingangsweg gepflanzt und muss sie oft zurückstutzen, wenn ich vermeiden will, dass die Besucher mit blutigen Armen an meiner Tür klingeln. Nun traue ich mich nicht, sie umzusetzen, da sie schon groß ist und einen kräftigen Stamm hat. Wenigstens kann man beim Vorbeigehen, abgesehen von ihren schönen Blüten, ihren herrlichen eleganten Duft genießen.
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Compassion - Moderne Kletterrosen Die Blüten sind recht groß
Grossansicht: 983kb
Marielou auf diesen Bericht zu Compassion antworten eMail an Marielou

 Rosenfreundin schrieb am 27.Oktober 2009 um 17:58 Uhr zu Compassion:
Seit drei Jahren ziert diese tolle Rose einen unserer Rosenbögen - schnellwüchsig, gesund, blühfreudig, trägt bis spät in den Herbst ganze Sträuße mit herrlich duftenden und farblich tollen großen Blüten...
BilderKeine Bilder
Rosenfreundin auf diesen Bericht zu Compassion antworten eMail an Rosenfreundin

 Babs schrieb am 14.März 2009 um 17:45 Uhr zu Compassion:
Diese Rose ist ein absolutes "must have" für Rosenfreunde. Schnell und kräftig wachsend, blühend von Mai bis November. Die Blüte duftet angenehm und recht intensiv. Der Strauch zeigte sich bei mir sehr resistent gegen Ungeziefer und wenig anfällig gegen Krankheiten. Auch diesen Winter mit tiefem Frost hat sie sehr gut überstanden und treibt wieder gewohnt kräftig aus.
BilderKeine Bilder
Babs auf diesen Bericht zu Compassion antworten eMail an Babs

 A. Mannes schrieb am 18.August 2008 um 15:53 Uhr zu Compassion:
Tolle starke Rose mit dickem Stamm. Wenig krankheitsanfällig. Bei mir ist sie sehr schnell sehr hoch gewachsen (bis 2,50 m) und blüht unaufhörlich. Sie duftet ganz auffallend stark. Kann ich nur emfehlen.
BilderKeine Bilder
A. Mannes auf diesen Bericht zu Compassion antworten eMail an A. Mannes

 kunzelchen schrieb am 13.Juni 2008 um 09:22 Uhr zu Compassion:
bei mir (weinbaugegend, hoher befallsdruck)hat sich diese rose leider als anfällig gegen mehltau - echten wie falschen - erwiesen.
BilderKeine Bilder
kunzelchen auf diesen Bericht zu Compassion antworten eMail an kunzelchen

 Jovelela schrieb am 04.September 2006 um 20:14 Uhr zu Compassion:
Ich habe diese Kletterrose vons einem Gartenfachbetrieb empfohlen bekommen. Sie wächst nun bereits seit Jahren an der Westseite unseres Hauses. Jedes Jahr freue ich mich schon auf die schönen Blüten und den sagenhaften Duft dieser Rose. Sie ist sehr wüchsig, blüt unaufhörlich und wird von mir jährlich auf ca. 1,50 Meter zurückgeschnitten, wobei sie dann erneut stark wieder austreibt. Sie ist relativ resistent gegen Krankheiten. Etwas nervig ist zwar die Tatsache, dass die Blüten bereits nach ca. 2 Tagen abfallen und dann alles voller Blütenblätter liegt, jedoch verzeihe ich meiner Compassion dieses, da sie mich doch sehr beglückt.
BilderKeine Bilder
Jovelela auf diesen Bericht zu Compassion antworten eMail an Jovelela

 Gerda schrieb am 04.März 2003 um 18:14 Uhr zu Compassion:
Habe diese Rose seit etwa 10 Jahren. Vor 5 Jahre mitten im Sommer umgezogen, hierbei bekam die Rose einen weniger günstigen Platz. Sie blühte im folgenden Jahr wieder wunderschön. Sie ist starkwüchsig, nicht sehr anfällig gegen Krankheiten, blüht bis in den Herbst, hat wunderschöne Blüten von erlesenr Farbe und Form (zunächst rose-apricot, dann rosa) und einen herrlichen kräftigen Duft. (Bei uns ca 2,50 m hoch)
BilderKeine Bilder
Gerda auf diesen Bericht zu Compassion antworten eMail an Gerda

suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 56.90 € 
1 Hippolyte 10.50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9.90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9.50 € 
2 Chartreuse de Parme 27.00 € 
Gesamt:   56.90 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Warszawska Nike rückschnitt
 Dezemberschönheiten
 Winterblüher
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
22.Juni 2017 um 12:37 Uhr
Evelyn

Anna schrieb zu Evelyn:

Die gelieferte Evelyn ist natürlich noch klein und hatte nur Knospen die aber zu sehr schönen duften[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
17.Juli 2012 um 00:27 Uhr
Clematis viticella 'Odoriba'

Hildegard Möller schrieb zu Clematis viticella 'Odoriba':

Die Clematis Odoriba gehört bei uns zu den besten Clematissorten in unserem Garten. Sie ist lange un[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de