Mehr Bilder
Lykkefund
Lykkefund
Lykkefund

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
The Garland
Seagull
Kiftsgate
Long John Silver
Wichuriana
Rambling Rector
Bobbie James
Clg. Mrs. Herbert Stevens
Raphaelas Dream
R. Helenae
Francis E. Lester
Félicité et Perpétue
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

Lykkefund

Lykkefund - Kletterrosen und Rambler
Long John Silver vorige
Long John Silver
  nächste
Maria Lisa
Maria Lisa
Name: Lykkefund
Gattung: Kletterrosen und Rambler
Herkunft: Olsen (1930)
Groesse: ca. 600cm
Farbe: weiss
Blüht: einmal
Kann klettern: ja
Topf/Kübel: nein
Beschreibung:

Die Ramblerrose aus Dänemark hat weiße, halb gefüllte Blüten an großen, duftenden Büscheln. Die Triebe sind fast stachellos. Die Pflanze zieht Bienen magisch an und verträgt auch halbschattige Standorte.
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 Dominique schrieb am 08.April 2016 um 13:42 Uhr zu Lykkefund:
Liebe Rosenfreunde
Die Beschreibungen zur Rose Lykkefund haben mich begeistert.. Nun Frage ich mich macht sie auch Hagebutten?. Freue mich auf Ihre Antwort..
BilderKeine Bilder
Dominique  auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Dominique

 Arndt schrieb am 28.September 2015 um 09:12 Uhr zu Lykkefund:
Am 20.06.2006 und 12.07.2007 hatten wir Berichte und Bilder zu o.a. Rambler eingestellt.
Wir übersenden heute ein Bild, dass zeigt, wie großartig sich die seinerzeit gelieferte Pflanze entwickelt hat. Ein wahres Prachtstück, das in der mehrwöchigen Blütezeit von allen vorbeigehenden Betrachtern bewundert wird.
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler Lore & Eckhard Arndt
Grossansicht: 186.8kb
Arndt auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Arndt

 Marlies Sommer schrieb am 12.Juli 2015 um 10:00 Uhr zu Lykkefund:
Sie wächst und blüht und es hält sie auch nichts davon ab. Kein Winterschutz nötig bei uns in Schleswig Holstein. Sie ist beständig dem kalten Ostwind aus gesetzt und es macht ihr nichts aus.Ein Blüten und Dufterlebniss!
Bilder2 Bilder zum Kommentar:
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler Lykkefund
Grossansicht: 91.1kb
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler Lykkefund
Grossansicht: 233.1kb
Marlies Sommer auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Marlies Sommer

 ursula keller schrieb am 28.Juni 2014 um 09:23 Uhr zu Lykkefund:
Habe die Lykkefund vor 3 Jahren an meine Papageienvoliere (Halbschatten) gepflanzt und es scheint ihr dort gut zu gefallen...sie wächst und blüht, dass es eine Freude ist.Ein Magnet für Bienen und herrlich duftend ! Die harten Winter in der Oberpfalz machen ihr auch nichts aus......eine ganz tolle Kletterrose !
BilderKeine Bilder
ursula keller auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an ursula keller

 ursula keller schrieb am 28.Juni 2014 um 09:23 Uhr zu Lykkefund:
Habe die Lykkefund vor 3 Jahren an meine Papageienvoliere (Halbschatten) gepflanzt und es scheint ihr dort gut zu gefallen...sie wächst und blüht, dass es eine Freude ist.Ein Magnet für Bienen und herrlich duftend ! Die harten Winter in der Oberpfalz machen ihr auch nichts aus......eine ganz tolle Kletterrose !
BilderKeine Bilder
ursula keller auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an ursula keller

 Frosti schrieb am 24.August 2013 um 23:19 Uhr zu Lykkefund:
Bei mir Steht diese Rose im 2. Jahr im Halbschatten und ist dabei einen Baum zu erklimmen. Immerhin jetzt schon bei knapp 3m. Sie hat reich geblüht der Duft ist toll außerdem ist die Rose ist total gesund.
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler
Grossansicht: 35.5kb
Frosti auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Frosti

 Gundula Fischer schrieb am 04.August 2013 um 14:52 Uhr zu Lykkefund:
Ich habe eine Lykkefund im Herbst 2012 gepflanzt. Sie steht ungefähr 1,50m von einer alten Kiefer entfernt. In diesem Jahr hat sie zwar schon etliche schöne Blüten gehabt, wirkt aber mit ca. 40 cm Höhe nicht gerade wie eine Kletterrose. Eine zeitgleich gesetzte Goldfinch an anderer Stelle ist schon 1,30m hoch. Bin ich zu ungeduldig oder woran könnte es liegen?
BilderKeine Bilder
Gundula Fischer auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Gundula Fischer

 Baumeister schrieb am 12.Juli 2008 um 23:15 Uhr zu Lykkefund:
Ich habe die Lykkefund so ca. 24 Jahre, sie wächst in eine Birke hinein, der Wettstreit ist unglaublich !Sie ist eine sehr reich blühende, Schatten vertragende und einfach unglaubliche Rose ! Und was noch sehr erfreulich ist: Sie hat keine Stacheln ! Der Umgang mit ihr ist deshalb sehr angenehm. Einfach eine Superrose !
BilderKeine Bilder
Baumeister auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Baumeister

 Baumeister schrieb am 08.Juni 2008 um 23:47 Uhr zu Lykkefund:
Diese Rose ist einfach super ! Ich habe sie vor ca. 20 Jahren an eine Birke gepflanzt, dort hat sie den Baum erobert u. schwingt sich bis in eine Höhe von ca. 5-6 m. Blüht jedes Jahr reichlich, hat keine Stacheln, was sehr angenehm ist, wenn man etwas herausschneiden will. Frost verträgt sie sehr gut, denn in unserer doch sehr kalten Gegend ist dies sehr wichtig. Sie macht eigentlich nur Freude und wird von Gartenbesuchern ausführlich bestaunt, denn die ganze Birke ist von einem weißen Rosenschleier umhüllt.
BilderKeine Bilder
Baumeister auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Baumeister

 Baumeister schrieb am 08.Juni 2008 um 23:46 Uhr zu Lykkefund:
Diese Rose ist einfach super ! Ich habe sie vor ca. 20 Jahren an eine Birke gepflanzt, dort hat sie den Baum erobert u. schwingt sich bis in eine Höhe von ca. 5-6 m. Blüht jedes Jahr reichlich, hat keine Stacheln, was sehr angenehm ist, wenn man etwas herausschneiden will. Frost verträgt sie sehr gut, denn in unserer doch sehr kalten Gegend ist dies sehr wichtig. Sie macht eigentlich nur Freude und wird von Gartenbesuchern ausführlich bestaunt, denn die ganze Birke ist von einem weißen Rosenschleier umhüllt.
BilderKeine Bilder
Baumeister auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Baumeister

  schrieb am 17.April 2008 um 12:28 Uhr zu Lykkefund:
Eine meiner Lieblinge!!!
Die Lykkefund ist eine ganz außergewöhnliche Rose. Ich habe sie mittlerweile 4x und bin immer wieder begeistert.
Die wichtigsten Vorteile:
- sagenhafter Blütenreichtum mit einem ganz besonders leckeren Duft, der einen schon von weitem begrüßt!
- unglaublich wüchsig, nimmt nichts übel,...auch keine Schnittfehler...
- brutale Winterhärte!!!
- kaum krankheitsanfällig
- KEINE Dornen, also ist das Aufbinden und Leiten ein Kinderspiel...auch weil sie lange extrem biegsame Triebe hat.
- standortneutral...sie steht bei mir im Schatten, im Halbschatten, an einer Südwand...in guter Lehmerde, auf sandigem Neuland, in einem Riesenkübel vor dem nordseitigen Eingang.... und fühlt sich überall wohl!

Ich habe zur gleichen Zeit damals Lykkefund, Kiftsgate, Rambling Rector und Pauls Himalayan Musk gesetzt. Unglaublich, wie rasant sich die Lykkefund trotz Nordseite entwickelt hat...sie ist meiner Ansicht nach auch im Duft den o.g. Sorten weit überlegen, ..vom Blütenreichtum einmal abgesehen. Und auch die Bienen haben sie zum absoluten Liebling erklärt.

Und der Nachteil?
Ach, wäre sie doch öfterblühend...

BilderKeine Bilder
 auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an

 Hans-Jürgen Henrich schrieb am 14.Juni 2007 um 20:19 Uhr zu Lykkefund:
Hallo,
im Grunde können wir nur Gutes berichten. Die Pflanze ist überaus robust, gesund, wuchsfreudig, blütenreich und winterhart.

Versehentlich wurde diese hervorragende Sorte mal kräftig runtergeschnitten. Davon hat sie sich schnell erholt und wächst nun mit etwa 5m Höhe in einen Baum. Sie steht am Ortseingang und ziehrt neben anderen "Strauchrosen, Alten Rosen, Frühlingsrosen etc.", einen Hang.

Anfang Juni d.J., schätzten wir vom Obst- u. Gartenbauverein Schwalbach e.V., dass die Pflanze 10.000 Blüten trug. Wunderschön!

Das Bild ist im vorigen Jahr - abends - aufgenommen worden. Insgesamt sehr zu empfehlende Sorte!
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler Lykkefund: Juni 2006 es dämmert schon...
Grossansicht: 1103.7kb
Hans-Jürgen Henrich auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Hans-Jürgen Henrich

 Lore & Eckhard Arndt schrieb am 12.Juni 2007 um 19:48 Uhr zu Lykkefund:
Wir haben bereits im September des vergangenen Jahres über unsere guten Erfahrungen mit der "Lykkefund" berichtet. Sie blüht auch in diesem Jahr wieder prächtig und ist auf fast 4 Meter aufgewachsen. Ein noch immer treibender Neutrieb hat bei der von unten entasteten Kiefer inzwischen die 2 Reihe der trockenen Äste erreicht (siehe Foto).
Bilder2 Bilder zum Kommentar:
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler "Lykkefund" Mitte Juni 2007
Grossansicht: 298.9kb
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler "Lykkefund" Mitte Juni 2007
Grossansicht: 298.9kb
Lore & Eckhard Arndt auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Lore & Eckhard Arndt

 Karl-Heinz Brannath schrieb am 01.Januar 2007 um 21:57 Uhr zu Lykkefund:
Ich habe vor drei Jahren Lykkefund an eine alte Mauer gepflanzt und die Zweige an Drähten waagerecht gebunden. Die Blüte im ersten Jahr war spärlich aber sieht blüht jedes Jahr immer mehr. Obwohl sie nur morgens ein paar Stunden Sonne hat gedeiht sie sehr gut. Die Triebe sind jetzt ca. 4 Meter lang. Ich habe sie noch nicht geschnitten. Die Winterhärte ist ausgezeichnet (Schwäbische Alb - 500 Meter hoch). Sehr zu empfehlende Rose!
Karl-Heinz Brannath
BilderKeine Bilder
Karl-Heinz Brannath auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Karl-Heinz Brannath

 Lore & Eckhard Arndt schrieb am 20.September 2006 um 10:57 Uhr zu Lykkefund:
Wir suchten zum Einwachsen in eine 13 m hohe und bis zu 3 m entastete und einseitig trockene Kiefer eine Rambler. Aus dem Angebot von Schmid-Gartenpflanzen haben wir die Lykkefund ausgewählt und die wurzelnackte Pflanze im Herbst 2005 gepflanzt. Die Lykkefund hat in diesem Jahr bereits reichlich geblüht und ist nach der Blüte auf bereits fast 3 m hochgewachsen (Standort: Direkt am Kiefernstamm und im Halbschatten). Wir sind begeistert !
Die im Internet eingestellten Bilder der Lykkefund sind die unserer Pflanze und zeigen auch das aus Baustahl gebastelte "Klettergerüst".
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Lykkefund - Kletterrosen und Rambler
Grossansicht: 325.5kb
Lore & Eckhard Arndt auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Lore & Eckhard Arndt

 Helga schrieb am 13.April 2006 um 16:40 Uhr zu Lykkefund:
Ich habe diese Rose voriges Jahr im Frühjahr gepflanzt. Der erste Trieb ist bereits 2,50 m lang. Sie soll in eine abgesägte Fichte wachsen. Wenn die ersten Blüten kommen berichte ich weiter.

Helga
BilderKeine Bilder
Helga auf diesen Bericht zu Lykkefund antworten eMail an Helga

suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge
Clematis 'Arabella'
Clematis 'Arabella'
=> weiter zu
"Clematis 'Arabella'"


1 Stück für 10,50€ *
* inkl. MwSt, zzgl. Versand
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 29.90 € 
1 Hippolyte 10.50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9.90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9.50 € 
Gesamt:   29.90 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
 Lustiger Baum
 Dezembergeplauder
 Termine 2018
22.Juni 2017 um 12:39 Uhr
Evelyn

Anna schrieb zu Evelyn:

Die gelieferte Evelyn ist natürlich noch klein und hatte nur Knospen die aber zu sehr schönen duften[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
19.Juni 2012 um 22:40 Uhr
Clematis tangutica 'Lambton Park'

Anita Böhmer schrieb zu Clematis tangutica 'Lambton Park':

Clematis tangutica 'Lambton Park' pflege ich seit 2010 in meinem Garten. Sie hat sich prächtig entwi[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de