Mehr Bilder
Kiftsgate

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
Lykkefund
Rambling Rector
Long John Silver
Wichuriana
The Garland
Bobbie James
Seagull
Cl. Mrs. Herbert Stevens
Raphaelas Dream
R. Helenae
Félicité et Perpétue
Snowflake
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

Kiftsgate

Kiftsgate - Kletterrosen und Rambler
Guirlande d'Amour vorige
Guirlande d'Amour
  nächste
Kiftsgate Violett
Kiftsgate Violett
Name: Kiftsgate
Gattung: Kletterrosen und Rambler
Herkunft: E. Murrell 1954 (Sport von Rosa filipes)
Groesse: ca. 1000cm !
Farbe: weiss
Blüht: einmal
Kann klettern: ja
Topf/Kübel: nein
Beschreibung:

Extrem starkwüchsiger Rambler mit einfachen, weissen Blüten und gesundem, dekorativem Laub. Reiche Blüte im Juli/August, in Büscheln mit Duft. Geeignet für große Bäume, Wände und andere große Objekte bis 15 m und mehr.
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 Caspers schrieb am 14.Mai 2009 um 11:34 Uhr zu Kiftsgate:
Meine Kiftsgate gedeiht seit 15 Jahren im Kübel, hat zwei Umzüge überstanden und steht kurz vor der Blüte
BilderKeine Bilder
Caspers auf diesen Bericht zu Kiftsgate antworten eMail an Caspers

 Moni schrieb am 24.August 2004 um 20:32 Uhr zu Kiftsgate:
ich habe meine Kiftsgate letzten Sommer unter einen Eichenbaum gepflanzt, dort hat´s ihr leider nicht gefallen sie trieb zwar kräftig aus aber tendierte immer nach aussen. Im Frühjahr verpflanzte ich sie unter meine Terasse, doch leider hatte sie bis jetzt keine einzige Blüte, kann mir jemand einen Tip geben, habe ich den falschen Standort gewählt?
BilderKeine Bilder
Moni auf diesen Bericht zu Kiftsgate antworten eMail an Moni

 Susanne schrieb am 11.Mai 2004 um 21:59 Uhr zu Kiftsgate:
Wir haben im letzten Frühling zwei Kiftsgates links und rechts unserer Haustür gepflanzt und waren sehr gespannt, ob sie ihren Vorschusslorbeeren über die Wüchsigkeit auch in unserem rauhen Klima mit langen, harten Wintern (Hochsauerland, 600 Meter Höhe) gerecht werden würden. Und ob! Jetzt beranken sie die Hauswand (gen Süden) jeweils ca. 5 Meter hoch, treiben üppig, glänzend und krankheitsfrei aus und wirken selbst noch ohne Blüten einfach märchenhaft. So war garantiert Dornröschens Schloss bepflanzt - absolut zuverlässige Rosenschätze, die selbst blütenlos Spaziergänger zum Stehenbleiben und Staunen bringen! Bin sehr gespannt auf die erste Blütenpracht und finde sie selbst als "Grünpflanzen" wunderschön.
BilderKeine Bilder
Susanne  auf diesen Bericht zu Kiftsgate antworten eMail an Susanne

 Katrin Lorenz schrieb am 10.November 2003 um 13:22 Uhr zu Kiftsgate:
Zur Blütezeit kam meine Freundin mit einem Zweig, den sie von einer Kletterrose aus ihrem Garten abegeschnitten hatte und war bezaubert von den kleinen duftenden ,Apfelblüten änlichen Blüten. Sie fragte mich, ob ich den Namen dieser Rose wüsste. Die Lösung lag ganz nah, denn auch bei mir blühte gerade R.filipes Kiftsgate im Garten.
Auch wenn diese Rose nur einmal blüht ist sie unbedingt empfehlenswert, wenn man genügend Platz hat. Im Moment ziert sie den Rosenbogen durch ganz kleine wundervolle Hagebutten in leuchtendsten Rot.
BilderKeine Bilder
Katrin Lorenz auf diesen Bericht zu Kiftsgate antworten eMail an Katrin Lorenz

 alexandra schrieb am 26.Oktober 2003 um 22:19 Uhr zu Kiftsgate:
Meine wächst jetzt seit einem Jahr in einen alten Apfelbaum hinein und die längsten Triebe sind ca. 3-4 Meter. Die Rose ist klasse. Bin auf die Blüte nächstes Jahr gespannt. Sehr zu empfehlen. Alexandra
BilderKeine Bilder
alexandra auf diesen Bericht zu Kiftsgate antworten eMail an alexandra

 Katrin Lorenz schrieb am 19.August 2003 um 14:36 Uhr zu Kiftsgate:
Als erste Rose pflanzten wir Rosa filipes Kiftsgate in unseren Garten. Zusammen mit der Clematis Mrs. Cholmondeley erklimmt sie den großen Rosebogengang. Ich frage mich wirklich, wo sie noch hin will. Im Frühsommer ist sie ein wunderbarer duftiger Anblick- so als ob alles mit kleinen weißen Apfelblüten übersät ist. Wir schneiden sie bisher nicht. Nach der Blüte, dann sie ist ja einmalblühend, ist die lavendenfarbene Clematis der Star am Rosenbogen. Kiftsgate setzt, wenn man sie nicht schneidet, wunderschöne zierende Hagebutten an, ist pflegeleicht und ungemein wüchsig.
BilderKeine Bilder
Katrin Lorenz auf diesen Bericht zu Kiftsgate antworten eMail an Katrin Lorenz

 Dr.K.Stöcker schrieb am 14.August 2003 um 15:28 Uhr zu Kiftsgate:
Ja- wenn die Schöne es bei 10 m langen Ästen/Trieben belassen hätte!
Natürlich ist die Kiftsgate eine richtige Persönlichkeit und in der Blüte ein Traum mit vielen tausend weissen Sternen - eine Bienenweide, dass der ganze Garten schon morgens summt.
Aber weil sie nach 20 Jahren wirklich nicht mehr zu bändigen ist,haben wir jetzt begonnen die armdicken Stämme abzusägen.Es wird lediglich ein Haupt-Stamm belassen.Das tut nicht nur der Rose weh - -
BilderKeine Bilder
Dr.K.Stöcker auf diesen Bericht zu Kiftsgate antworten eMail an Dr.K.Stöcker

suche
 
ganze Seite Artikel
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge

Im Container sofort* lieferbar

Major of Casterbridge
1 Stück im Container für 17,90€
(inkl. MwSt, zzgl. Versand)
*Versand bei Bestellung von Mo-Do am selben Tag, Fr-So am nächsten Werktag.

Lieferzeit max. 1 Kalnderwoche nach Deutschland, Benelux und Österreich.

mehr zum Versand
 alle (273 Sorten) 
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 11.50 € 
1 Paul's Himalayan Musk 11.50 € 
Gesamt:   11.50 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Garten und Kinder - ein Thema für sich :)
 Hecke - aber welche?
 Hobbygärtner sagt Hallo
 Wer ist das bloß?
 Christrosen III (Helleborus) ab Herbst 2014
28.Juli 2014 um 16:50 Uhr
Charlotte

Assi schrieb zu Charlotte:

Hallo, habe die Charlotten (drei Stück im Mixed Border) nun das zweite Jahr im Beet und sie mickern [...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
30.November 2012 um 16:36 Uhr
Blessings Climber

elric schrieb zu Blessings Climber:

Kletternde Form der Sorte Blessings sehr starkwüchsigeKletterrose mit guter nachblüte welch besonder[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de