Mehr Bilder
Winchester Cathedral
Winchester Cathedral
Winchester Cathedral
Winchester Cathedral
Winchester Cathedral
Winchester Cathedral

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
Claire Austin
Glamis Castle
Königin von Russland
Weiße Nelkenrose (`White Grootendorst`)
Eva-Marie
Polareis
Blanche Moreau
Blanc Double de Coubert
Wetterauer Sommer
Quatre Saisons Blanc Mousseux
Weiße Jacques Cartier
Princess of Wales (Harkness)
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

Winchester Cathedral ©

Winchester Cathedral - Englische Rosen
William Shakespeare vorige
William Shakespeare
  nächste
Yellow Button
Yellow Button
Name: Winchester Cathedral
Gattung: Englische Rosen
Herkunft: D. Austin 1975
Groesse: ca. 120cm
Farbe: weiss
Blüht: öfter
Kann klettern: nein
Topf/Kübel: ja
Beschreibung:

Die großen, reinweißen Blüten sind becherförmig und leicht duftend. Die frostharte Pflanze ist von mittelstarkem Wuchs. Winchester Cathedral ist ein Sport von Mary Rose.
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 Gabriele Diwersi schrieb am 12.August 2013 um 21:49 Uhr zu Winchester Cathedral:
Winchester C. stand mehrere Jahre an einem Platz, der schattig und die Bodenqualität zu wünschen übrig ließ (Sand). Bevor sie dort das zeitliche gesegnet hätte, hab ich sie in einen recht großen hohen Topf verpflanzt und an einen sonnigen luftigen Ort gestellt. Seitdem wächst sie wie verrückt. Sie läßt auch duftmäßig das Herz höher schlagen.
Bilder2 Bilder zum Kommentar:
Winchester Cathedral - Englische Rosen
Grossansicht: 39.1kb
Winchester Cathedral - Englische Rosen
Grossansicht: 39.1kb
Gabriele Diwersi auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Gabriele Diwersi

  schrieb am 28.Juli 2010 um 16:26 Uhr zu Winchester Cathedral:
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Winchester Cathedral - Englische Rosen
Grossansicht: 336.5kb
 auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an

 Marlene schrieb am 28.Juli 2010 um 16:24 Uhr zu Winchester Cathedral:
Bei mir steht die Winchester seit 2009. Die Blüten sind sehr regenfest und duften herrlich. Diesen Sommer hat sie leider Sternrußtau, was evtl. daran liegen könnte, dass sie vor einer Pergola steht (nicht luftig genug). Ich behandle sie seitdem mit einem Fungizid. Sie treibt auch schon wieder aus und bringt bald neue Blüten hervor. Alles in allem eine sehr schöne Rose.
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Winchester Cathedral - Englische Rosen
Grossansicht: 261.6kb
Marlene auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Marlene

 Marlene schrieb am 28.Juli 2010 um 16:09 Uhr zu Winchester Cathedral:
Diese Rose steht bei uns seit 2009. Sie blüht sehr üppig und hat tolle, duftende Blüten, die sehr regenfest sind. Leider hat die Winchester dieses Jahr Sternrußtau, was evtl. daran liegt, dass sie nicht sehr luftig steht (vor einer Pergola). Ich behandel sie seitdem mit einem Fungizid. Ansonsten treibt sie aber wieder aus und bringt bald neue Blüten hervor.
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Winchester Cathedral - Englische Rosen
Grossansicht: 261.6kb
Marlene auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Marlene

 Margot schrieb am 25.Oktober 2009 um 18:37 Uhr zu Winchester Cathedral:
Meine Winchester Cathedral wächst seit ca. 2 Jahren bei mir. Sie hat sich zu einem vollen Busch entwickelt, mit schönem grünen Blattwerk. Den letzten kalten Winter hat sie mit Bravour gemeistert. Die schönen weißen Blüten werden teilweise ROSA angehaucht, was ihr einen ganz besonderen Charm verleit. Auch duftet sie herrlich......
Hier am Niederrhein regnet es recht häufig, doch diesen Blüten hat das nicht geschadet.
Ich kann sie NUR empfehlen.
BilderKeine Bilder
Margot auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Margot

 grabowski schrieb am 25.August 2009 um 01:02 Uhr zu Winchester Cathedral:
Weil ich das Bild dieser Rose so wunderschön fand, habe ich mir diese als eine von dreien zugelegt und in einen Kübel gepflanzt. Gakauft als Containerware hat Sie nach Einbringung in Rosenerde sofort losgelegt. Ihr Standort ist auf meiner Dachterrasse sonnig, der Kübel ist durch die Brüstung beschattet. Das scheint sie sehr zu mögen, auch den Wind der dort ständig weht. Sie wuchs und bildete gleichzeig Knospen. Das war Anfang Juni 2009. Nun, drei Monate später, hat sie ihr Volumen locker verdoppelt, blüht immer noch, oder besser schon wieder, hat jetzt 25 Knospen ausgebildet, die auch bislang alle aufgegangen sind, sattes grünes Laub, und dieser Duft! Wenn ich draußen bin, sitze ich am liebsten in ihrem Windschatten. Ist wie Urlaub! Was wohl passiert, wenn ich da nächstes Jahr Dünger dranpacke? Ein wenig Sternrußtau zeigt sich da auch. Aber das ist zur Zeit so minimal, dass sich Sprühen nicht lohnt. Es war ein absolut guter Kauf und ich hoffe, dass mir diese Rose (und natürlich auch die beiden anderen) nch viel Freude bereiten wird.
BilderKeine Bilder
grabowski auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an grabowski

 Sandra schrieb am 29.Oktober 2006 um 18:12 Uhr zu Winchester Cathedral:
Durch die vielen tollen Bilder angeregt, habe ich 2003 ebenfalls eine "Winchester Cathedral" gepflanzt und kann die von anderen Rosenliebhabern gemachten Angaben über frühen Blühbeginn, ständiger Blüte bis zum Frost trotz teilweisem Blattverlust wegen Sternrußtau voll bestätigen. Der (pudrige)Duft wird von Besuchern unterschiedlich beurteilt. Einige lieben ihn total während andere Freunde meinten, dass ihnen der Duft meiner "Duftwolke" oder "New Dawn" besser gefallen würde.
BilderKeine Bilder
Sandra auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Sandra

 Liane schrieb am 08.Juli 2006 um 17:06 Uhr zu Winchester Cathedral:
Habe Winchester Cathedral im 1. Standjahr.
Sie blühte als erste und duftete wunderbar. Leider hat sie sehr dünne Triebe. Gibt sich das noch ?
Ich habe die Kombination "Othello" (purpur), "Ferdinand Pichard" (purpur-weiß geflammt) und Winchester Cathedral (weiß) gepflanzt. Wobei Winchester Cathedral noch mit der Clematis "Dr. Ruppel" kombiniert wurde. Toll, dieser Übergang von purpur zu weiß.
Zur Rose "Othello" (hat eine riesige Blüte mit Auge) passen hervorragend Clematis "Hagley Hybrid" und "Etoile de Violette". Hier wirken die unterschiedlichen Blütengrößen- und Farben besonders gut.
Stelle Bilder ein.
Bei Othello stand noch die Bildunterschrift vom Foto davor drunter. ist natürlich falsch.
LG Liane
Bilder4 Bilder zum Kommentar:
Winchester Cathedral - Englische Rosen 15.06.2006 Winchelster Cathedral + Dr. Ruppel
Grossansicht: 94.2kb
Winchester Cathedral - Englische Rosen 15.06.2006 Winchelster Cathedral + Dr. Ruppel
Grossansicht: 98.7kb
Winchester Cathedral - Englische Rosen Ferdinand Pichard
Grossansicht: 73.8kb
Winchester Cathedral - Englische Rosen 08.07.2006 Hagley Hybrid + Etoile de Violett
Grossansicht: 104.3kb
Liane auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Liane

 Steffi schrieb am 24.September 2005 um 21:52 Uhr zu Winchester Cathedral:
Hin und wieder kommt es vor, dass eine Blüte der sonst weißblühenden Rose teilweise oder auch ganz in die rote Farbe der Muttersorte umschlägt. Auch das ist sehr reizvoll!
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Winchester Cathedral - Englische Rosen Winchester Cathedral
Grossansicht: 129.6kb
Steffi auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Steffi

 Maria_B schrieb am 25.Juni 2005 um 17:39 Uhr zu Winchester Cathedral:
Eine meiner Lieblingsrosen. Der Duft (wenn die Rose Vormittags warm geworden ist) ist einfach berauschend. Ich würde sagen Myrrhe, jedoch trotzdem fruchtig. Wunderschöne Blüten (sofort nach dem Aufblühen mit einem ganz leichten Rosa überhaucht), die für eine weisse Rose erstaunlich regenfest sind. Sehr krankheitsresistent und das dunkle Laub ergibt ebenfalls einen sagenhaften Kontrast. DIE absolute Empfehlung.
BilderKeine Bilder
Maria_B auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Maria_B

 Maria_B schrieb am 25.Juni 2005 um 17:36 Uhr zu Winchester Cathedral:
Eine meiner Lieblingsrosen. Der Duft (wenn die Rose Vormittags warm geworden ist) ist einfach berauschend. Ich würde sagen Myrrhe, jedoch trotzdem fruchtig. Wunderschöne Blüten, die für eine weisse Rose erstaunlich regenfest sind. Sehr krankheitsresistent und das dunkle Laub ergibt ebenfalls einen sagenhaften Kontrast. DIE absolute Empfehlung.
BilderKeine Bilder
Maria_B auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Maria_B

 Maria_B schrieb am 25.Juni 2005 um 17:35 Uhr zu Winchester Cathedral:
Eine meiner Lieblingsrosen. Der Duft (wenn die Rose Vormittags warm geworden ist) ist einfach berauschend. Ich würde sagen Myrrhe, jedoch trotzdem fruchtig. Wunderschöne Blüten, die für eine weisse Rose erstaunlich regenfest sind. Sehr krankheitsresistent und das dunkle Laub ergibt ebenfalls ein sagenhafter Kontrast. DIE absolute Empfehlung.
Bilder2 Bilder zum Kommentar:
Winchester Cathedral - Englische Rosen
Grossansicht: 68.1kb
Winchester Cathedral - Englische Rosen
Grossansicht: 32.4kb
Maria_B auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Maria_B

 Carola schrieb am 09.August 2004 um 17:40 Uhr zu Winchester Cathedral:
Habe die Rose jetzt im dritten Standjahr und dieses Jahr noch eine weitere davon gekauft. Ein gleichmäßiger Busch von ca. 120 cm Höhe und Breite, dicht belaubt auch am Boden, über und über mit Blüten bedeckt. Diese Rose blüht als erste und läutet bei mir die Rosensaison ein. Hatte bisher keine Krankheiten. Sie steht in voller Südlage aber luftig und frei. Der Duft ist hier nur ganz schwach.
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Winchester Cathedral - Englische Rosen
Grossansicht: 46.7kb
Carola auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Carola

 Corinne schrieb am 02.Juli 2003 um 14:08 Uhr zu Winchester Cathedral:
Diese Rose habe ich wurzelnackt im Frühjahr gepflanzt, jetzt blüht sie schon seit Wochen ganz toll!
Habe gleich noch zwei Rosen der selben Sorte gekauft. Der Duft allerdings gefällt mir nicht so recht, irgendwie wie Creme-Topf. Aber besser als gar kein Duft.
BilderKeine Bilder
Corinne auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Corinne

 Cornelia schrieb am 01.Juli 2003 um 22:49 Uhr zu Winchester Cathedral:
Diese Rose habe ich seit 6 Jahren an zwei verschiedenen Standorten. Sie ist unempfindlich gegen Krankheiten, sehr wüchsig (gut 2 m hoch) und steht an einem Rosenbogen. Sie hat einen seidigen, cremigen Duft. Ganz außergewöhnlich. Gut winterhart und eine der ersten Rosen, die bei mir im späten Frühjahr zu blühen beginnen. Darauf freue ich mich jedes Jahr, denn sie zeigt mir, dass die Rosenzeit beginnt.

BilderKeine Bilder
Cornelia auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Cornelia

 Christine schrieb am 28.Mai 2003 um 23:20 Uhr zu Winchester Cathedral:
Diese Rose hat einen wundervollen Duft,einfach prachtvoll.
BilderKeine Bilder
Christine auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Christine

 Johanna Ost schrieb am 19.Mai 2003 um 19:56 Uhr zu Winchester Cathedral:
Sehr wüchsige Rose, verträgt sehr
gut Halbschatten, blüht bis zum Frost.
BilderKeine Bilder
Johanna Ost auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Johanna Ost

 Ulrike Dopf schrieb am 10.April 2003 um 14:05 Uhr zu Winchester Cathedral:
Habe diese Sorte als Hochstamm. Super. Sehr frosthart blüht überreich. Da ich weisse Rosen sehr liebe habe ich auch ein Schneewittchen gekauft. Kümmert so vor sich hin. Also lieber diese.
BilderKeine Bilder
Ulrike Dopf auf diesen Bericht zu Winchester Cathedral antworten eMail an Ulrike Dopf

suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge

Im Container sofort* lieferbar

The Countryman
1 Stück im Container für 17,90€
(inkl. MwSt, zzgl. Versand)
*Versand bei Bestellung von Mo-Do am selben Tag, Fr-So am nächsten Werktag.

Lieferzeit max. 1 Kalnderwoche nach Deutschland, Benelux und Österreich.

mehr zum Versand
 alle (287 Sorten) 
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 43.40 € 
1 Hippolyte 10.50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9.90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9.50 € 
1 Chartreuse de Parme 13.50 € 
Gesamt:   43.40 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Warszawska Nike rückschnitt
 Dezemberschönheiten
 Winterblüher
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
16.August 2017 um 20:27 Uhr
Jacques Cartier

Leda schrieb zu Jacques Cartier:

Mir erging es wie einer anderen Rezensentin - ich bestellte (bei einem anderen Versand) "Fantin Lato[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
27.November 2012 um 12:02 Uhr
Schneezwerg

Sophia schrieb zu Schneezwerg:

kann mir jemand sagen, ob die Schneezwerg auch für halbschattige Plätze geeignet ist ?[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de