Mehr Bilder
Mary Rose
Mary Rose
Mary Rose
Mary Rose
Mary Rose

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
Cymbeline
Perdita
AUSwife
William Morris
Harlow Carr
Mayor of Casterbridge
Mortimer Sackler
Hyde Hall
Geoff Hamilton
Proud Bride
Eglantyne
Dr. Herbert Gray
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

Mary Rose ©

Mary Rose - Englische Rosen
Malvern Hills vorige
Malvern Hills
  nächste
Mayor of Casterbridge
Mayor of Casterbridge
Name: Mary Rose
Gattung: Englische Rosen
Herkunft: D. Austin 1983
Groesse: ca. 120cm
Farbe: rosa
Blüht: öfter
Kann klettern: nein
Topf/Kübel: ja
Beschreibung:

Locker gefüllte, rosa Blüten mit gutem Duft. Schön geformter, robuster und gesunder Strauch. Sehr dankbar und gut winterhart. Gute Rabatten- und Heckenrose.
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 Karina schrieb am 29.Juni 2014 um 19:48 Uhr zu Mary Rose:
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Mary Rose - Englische Rosen
Grossansicht: 108.4kb
Karina auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Karina

 Karina schrieb am 29.Juni 2014 um 19:44 Uhr zu Mary Rose:
Bilder2 Bilder zum Kommentar:
Mary Rose - Englische Rosen
Grossansicht: 34.7kb
Mary Rose - Englische Rosen
Grossansicht: 34.7kb
Karina auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Karina

 Karina schrieb am 29.Juni 2014 um 19:34 Uhr zu Mary Rose:
BilderKeine Bilder
Karina auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Karina

 Karina schrieb am 29.Juni 2014 um 19:33 Uhr zu Mary Rose:
BilderKeine Bilder
Karina auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Karina

 karina schrieb am 29.Juni 2014 um 16:52 Uhr zu Mary Rose:
Wunderbare rose steht erst seid letztem herbst. Ist stark gewachsen, so gut wie nicht krankheitsanfällig und diese farbe ....wubderbar...
BilderKeine Bilder
karina auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an karina

 123pink@web.de schrieb am 29.Juni 2014 um 16:20 Uhr zu Mary Rose:
BilderKeine Bilder
123pink@web.de auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an 123pink@web.de

 karina schrieb am 29.Juni 2014 um 16:19 Uhr zu Mary Rose:
Wunderbare rose steht erst seid letztem herbst. Ist stark gewachsen, so gut wie nicht krankheitsanfällig und diese farbe ....wubderbar...
BilderKeine Bilder
karina auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an karina

  schrieb am 29.Juni 2014 um 16:12 Uhr zu Mary Rose:
BilderKeine Bilder
 auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an

 Sadegor schrieb am 17.Mai 2011 um 13:35 Uhr zu Mary Rose:
Eigentlich wollte ich ja eine andere - der kompetente Gärtner aber empfahl mir Mary Rose und es war die perfekte Empfehlung. Sie sind im Paar gepflanzt an der Garageneinfahrt im Osten mit höchstens 4-5 Stunden Sonne und nicht allzu viel Erdreich - aber sie blühen von Ende Mai fast unentwegt bis zum Frost und empfangen mich und meine Nachbarn täglich mit wunderbar romantischen Blüten und zartem Duft. Sogar den Postboten erwischte ich schon beim Schnuppern an ihren wunderschönen gefüllten zartrosa Blüten. Insgesamt komme ich mit einer Austriebsspritzung und evtl. einmal in nassen Sommern mit einem Spritzen gegen Pilz und Läuse gut durch. Den harten bayerischen Winter (550 m Seehöhe) hat sie bestens überstanden. Eine starke Lady, sehr empfehlenswert.
BilderKeine Bilder
Sadegor auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Sadegor

 Marlene schrieb am 11.Juli 2010 um 08:40 Uhr zu Mary Rose:
Mary Rose pflanzte ich letztes Jahr im Herbst und schon in diesem Jahr trieb sie sehr schön aus. Sie war über und über mit Blüten, die eine tolle Farbe haben. Der Strauch ist bereits ca. 1 m hoch. Ich kann sie nur empfehlen!
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
Mary Rose - Englische Rosen Mary Rose 1. Blüte
Grossansicht: 723.5kb
Marlene auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Marlene

 Kleine Rose schrieb am 26.Mai 2006 um 21:31 Uhr zu Mary Rose:
Ich finde diese Rose absolut genial. Bisher hatte ich sie in einem Pflanzkübel an einem Rosenbogen und sie blühte wirklich bis zum Frost. Dieses Jahr habe ich sie umgepflanzt an eine sonnigere Stelle. Der Duft ist einfach toll. Nicht krankheitsanfällig, zumindest bei mir. Sie treibt ohne Unterlass neue Blüten und die sehen richtig toll aus.
Ich mag diese Rose sehr gerne und möchte sie nicht mehr missen.
Bilder3 Bilder zum Kommentar:
Mary Rose - Englische Rosen Mary Rose
Grossansicht: 109.7kb
Mary Rose - Englische Rosen Mary Rose
Grossansicht: 22.6kb
Mary Rose - Englische Rosen Mary Rose
Grossansicht: 14.4kb
Kleine Rose auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Kleine Rose

 tzara schrieb am 18.Oktober 2005 um 19:45 Uhr zu Mary Rose:
ich pflanzte die mary rose im frühjahr 2004 vor mein bürofenster und sie blüht wirklich wunderbar, erfreut sich bester gesundheit und ist sehr robust. mitsamt ihrer 'nachbarin' constance spry sind die beiden erstaunlich krankheitsresistent.
Bilder3 Bilder zum Kommentar:
Mary Rose - Englische Rosen blick durchs fenster auf die blüte im oktober
Grossansicht: 42.5kb
Mary Rose - Englische Rosen blüte morgens im schatten im oktober!
Grossansicht: 45.9kb
Mary Rose - Englische Rosen die selbe blüte in der abendsonne
Grossansicht: 56.2kb
tzara auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an tzara

 Alex Schmid (Webmaster) schrieb am 14.Oktober 2003 um 01:29 Uhr zu Mary Rose:
zur Demo der erweiterten Berichts- Funktion hab ich zu Mary Rose 3 Bilder eingestellt.
Mary Rose steht bei uns ausgewachsen an der Südseite, bedarf keiner besonderen Pflege, wir haben die starken Triebe lediglich zusammengebunden damit die gut 2m grosse Pflanze sich selbst trägt.

Eine gute Idee ist hier sicherlich auch eine Stütze o. ä. zu benutzen.

Unser Exemplar blüht zuverlässig nach, allerdings etwas schwächer als während der Hauptblüte.

Die Bilder sind in Originalgroesse eingestellt, ich freu mich schon auf mehr Bilder in den Kommentaren ...

Alex Schmid
[Webmaster + Programmierung solcher Features die keiner wirklich braucht, aber Spass machen wenn es dann doch jemand benutzt]
Bilder3 Bilder zum Kommentar:
Mary Rose - Englische Rosen Mary Rose ausgewachsen an der Südseite
Grossansicht: 548.7kb
Mary Rose - Englische Rosen Je nach Wetter sind die Blüten manchmal auch etwas heller
Grossansicht: 321.8kb
Mary Rose - Englische Rosen Nochmal das grosse Exemplar aus einer anderen Perspektive
Grossansicht: 563.4kb
Alex Schmid (Webmaster) auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Alex Schmid (Webmaster)

 Martina schrieb am 21.Juli 2003 um 14:08 Uhr zu Mary Rose:
Eine meiner Neuerwerbungen. Sie steht in voller Sonne (was sie gerade in diesem Jahr nicht ohne weiteres gut verträgt) und hat gute Mischerde und Kompost. Bin auf die Entwicklung dieser Rose in einem "normalen" Sommer gespannt.
BilderKeine Bilder
Martina auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Martina

 Sänger schrieb am 04.Mai 2003 um 16:45 Uhr zu Mary Rose:
habe diese Rose seit 2 Jahren in meinem Garten, ist sehr frosthart und gesund. Schöne Blüten in kräftigem rosa.
BilderKeine Bilder
Sänger auf diesen Bericht zu Mary Rose antworten eMail an Sänger

suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 56.90 € 
1 Hippolyte 10.50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9.90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9.50 € 
2 Chartreuse de Parme 27.00 € 
Gesamt:   56.90 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Warszawska Nike rückschnitt
 Dezemberschönheiten
 Winterblüher
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
03.Mai 2017 um 12:05 Uhr
Radio Times

Beate schrieb zu Radio Times:

Ich habe die Rose seit einigen Jahren. Offenbar habe ich den optimalen Standort gefunden, denn mittl[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
27.November 2012 um 12:02 Uhr
Schneezwerg

Sophia schrieb zu Schneezwerg:

kann mir jemand sagen, ob die Schneezwerg auch für halbschattige Plätze geeignet ist ?[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de