Mehr Bilder
L. D. Braithwaite
L. D. Braithwaite
L. D. Braithwaite

Zur Großansicht
bitte anklicken!

Aehnliche Rosen
Sir Edward Elgar
Benjamin Britten
AUSlo
William Shakespeare
Summer Song
Wenlock
Sophy's Rose
Tradescant
Fisherman's Friend
Empereur du Maroc
Eclair
Eugene Fürst
Fahren Sie mit Ihrer Maus über die Bilder um den Namen dieser schönen Rosen zu erfahren
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

L. D. Braithwaite ©

L. D. Braithwaite - Englische Rosen
Jubilee Celebration vorige
Jubilee Celebration
  nächste
Lady Emma Hamilton
Lady Emma Hamilton
Name: L. D. Braithwaite
Gattung: Englische Rosen
Herkunft: D. Austin 1988
Groesse: ca. 100cm
Farbe: rot
Blüht: öfter
Kann klettern: nein
Topf/Kübel: nein
Beschreibung:

Sehr große, leuchtend karmesinrote, locker formierte Blüten mit kräftigem Duft. Breit wachsender, relativ niedriger Strauch. Auch für den Kübel und Beete geignet.
Leider steht Ihnen der Warenkorb nicht zur Verfügung
[warum ?]

 Julia schrieb am 18.August 2009 um 22:17 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Ich habe im Sommer in einer unüberlegten Aktion drei engliche David Austin Rosen gekauft und eingepflanzt.
Da ich sicherlich nicht sehr geschickt und gefühlvoll dabei vorgegangen bin, hatte ich zunächst befürchtet, dass sie alle drei eingehen... Inzwischen haben sie sich jedoch gut eingelebt und treiben Knospen. Die L.D. Braithwaite jedoch, die zu Beginn am mickrigsten aussah, blüht und duftet inzwischen, wie verrückt und hat die anderen beiden in ihrer Größe und Fülle längst überholt.
Ganz sicher wird das bei diesem fabelharten Entree nicht meine letzte L.D. Braithwaite gewesen sein!
BilderKeine Bilder
Julia auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Julia

  schrieb am 21.November 2007 um 21:46 Uhr zu L. D. Braithwaite:
L.D.Braithwaite hat wirklich schöne Blüten und meine duftet auch gut. Aber sie pflegt ein sehr freundschaftliches Verhältnis zum Sternrußtau. Deshalb verlor sie fast alle Blätter und die dicken Blüten am Ende von einem nackten Stengel sahen aus wie künstliche Riesen-Lollies. Der nächste Sommer wird hoffentlich weniger regenreich und dann entwickelt sie sich hoffentlich üppiger.
BilderKeine Bilder
 auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an

 Rena schrieb am 18.April 2007 um 12:26 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Meine L.D. Braithwaite steht seit 5 Jahren an einem sehr sonnigen Platz und ist von einer Vitalität, die nicht zu beschreiben ist. Erste zwei Jahre wuchs sie zögernlich, dann kam die "Explosion" Liesse ich sie wachsen, wäre sie fast eine Kletterrose.Sie blüht sehr üppig, remontiert hervorragend und hält auch der Hitze gut stand. Ich kann sie als Strauchrose sehr empfehlen. Sie braucht aber genug Platz.
BilderKeine Bilder
Rena auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Rena

 martina wagner schrieb am 17.November 2006 um 21:30 Uhr zu L. D. Braithwaite:
L. D. Braithwaite- eine hochgelobte Sorte aus dem Hause David Austin. Wird als schönste rote englische Rose beschrieben, deshalb kaufte ich sie mir vor 4 Jahren, hegte und pflegte sie, sie bekam einen riesigen Topf als "Heim", gute Rosenerde... aber sie wächst bei mir enttäuschend. Spärlicher Wuchs, einzelne rote Blüten, sehr anfällig für Sternrußtau, kaum Duft.. hatte schon den Verdacht daß man mir eine falsche Rose verkauft hatte-aber die Blüten zeigen es ohne Zweifel daß sie es wirklich ist. Im Gegensatz zur William Shakespeare die jetzt noch üppig im Novenmber blüht und allen Widrigkeiten des Sauerlandes trotzt ist sie eine englische Lady mit Macken. Will sie dieses Jahr zurückschneiden, die Erde austauschen und ihr nochmals eine Chance geben.
BilderKeine Bilder
martina wagner auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an martina wagner

  schrieb am 05.Mai 2006 um 19:14 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Ich habe diese Rose mit sehr viel Bedenken auf einer windigen Dachterasse in Berlin im Kübel gepflanzt und war begeistert: traumhafte Blüten (zweimal im Jahr), gesundes Laub, stabiler Wuchs (wegen des Windes wichtig).Und das alles 4 Jahre lang. Es war meine absolute Lieblingsrose. Um so größer ist meine Trauer jetzt, da sie den letzten harten Winter nicht überstanden hat. Ich werde es aber noch einmal mit dieser Sorte probieren, in der Hoffnung, dass Winter wie der letzte eine Ausnahme bleiben.
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
L. D. Braithwaite - Englische Rosen
Grossansicht: 93.3kb
 auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an

 Liane Carstensen schrieb am 20.April 2006 um 17:09 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Ich kaufte L.D. Braithwaite im letzten herbst als Containerware. Keine meiner Englischen Rosen hat solch eine riesige und schöne Blüte, die sich kuppelförmig öffnet. Zudem duftet sie sehr angenehm. Bisher meine schönste Englische Rose, nur schade, daß sie nicht höher wird.
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
L. D. Braithwaite - Englische Rosen
Grossansicht: 56.3kb
Liane Carstensen auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Liane Carstensen

 Gilla schrieb am 11.März 2006 um 16:20 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Ich habe diese Rose vor etlichen Jahren auf eine sonnige Stelle im Garten gepflanzt. Sie mickert vor sich hin. Wenn sie mal eine Blüte bekommt, so ist diese wunderschön, allerdings ohne Duft. Bis jetzt die schlechteste englische Rose in meinem Garten.
Gilla
BilderKeine Bilder
Gilla auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Gilla

 Gilla schrieb am 11.März 2006 um 16:18 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Ich habe diese Rose vor mehreren Jahren in den Garten gepflanzt (sonnig). Leider kann ich von ihr im Gegensatz zu den anderen englischen Rosen nichts Gutes berichten. Sie wächst sehr spärlich, blüht kaum und mickert vor sich hin. Wenn sie mal eine Blüte bekommt, so ist diese wirklich wunderschön, allerdings ohne Duft.
BilderKeine Bilder
Gilla auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Gilla

 Renate S. schrieb am 13.April 2005 um 09:35 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Ich habe diese Rose seit ca. 3 Jahren im Garten stehen und kann auch nur Gutes berichten. Sie früh und zuverlässig mit riesigen Blüten, die auch bei starker Sonneneinstrahlung ihre rote Farbe behalten. Ihr Duft ist angenehm. Ein Schmuckstück für jeden Garten.
BilderKeine Bilder
Renate S. auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Renate S.

 Eva M. Zernig schrieb am 29.Juni 2004 um 11:29 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Die Rose hat ihren ersten Winter gut überstanden und zeigt trotz häufigen Regens traumhaft langlebige, riesige duftende Blüten.
Bilder1 Bilder zum Kommentar:
L. D. Braithwaite - Englische Rosen L. D. Braithwaite
Grossansicht: 478.2kb
Eva M. Zernig auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Eva M. Zernig

 Ulrike schröder schrieb am 26.November 2003 um 18:20 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Diese Rose war meine erste englische Rose überhaupt, und da sie im Kübel wachsen sollte (leider besitze ich keinen Garten ), war ich ein bisschen unsicher, ob das klappen würde.
Mittlerweile sind 6 Jahre vergangen, sie blüht jedes Jahr mehr als verschwenderisch und remontiert auch sehr gut , etwa gegen Ende August. Ich kann nicht sagen, was ihr grösster Vorzug ist; die einmalig schöne Farbe, die bei mir zwischen karmesinrot im Aufblühen bis dunkelburgunder bis zum Abfallen der Blütenblätter variiert, oder ihr alsolut umwerfender Duft ...
Sie steht auf einem Süd-Westbalkon mit Sonne von ca.14h bis Sonnenuntergang und hat gerade auch in diesem Jahr die starke Sonne und Hitze ohne Verluste ertragen.
Ich schneide sie zurück wie eine Beetrose, sie wächst in jedem Sommer aber auf etwa 1m Höhe heran.
BilderKeine Bilder
Ulrike schröder auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Ulrike schröder

 Karen Uhl schrieb am 08.Juli 2003 um 18:44 Uhr zu L. D. Braithwaite:
Ich habe diese Rose im Topf und kenne kaum eine Rose, die so große Blütenbälle hat und dabei ihre intensive Farbe bis zum Verblühen beibehält. Dazu ist sie regenfest und duftet gut. Bereich: Rheinland-Pfalz.
BilderKeine Bilder
Karen Uhl auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Karen Uhl

 Ulrike Dopf schrieb am 10.April 2003 um 14:02 Uhr zu L. D. Braithwaite:
eine tolle Farbe, gute Winterhärte. Schade dass diese Rose nicht grösser wird.
BilderKeine Bilder
Ulrike Dopf auf diesen Bericht zu L. D. Braithwaite antworten eMail an Ulrike Dopf

suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge
Clematis 'Black Prince'
Clematis 'Black Prince'
=> weiter zu
"Clematis 'Black Prince'"


1 Stück für 10,50€ *
* inkl. MwSt, zzgl. Versand
warenkorb
Wurzelnackte Rosen 43.40 € 
1 Hippolyte 10.50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9.90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9.50 € 
1 Chartreuse de Parme 13.50 € 
Gesamt:   43.40 € 
extras
Links
Rosen FAQ
Termine Rosenmärkte
Bildergallerie Rosen
rosenforum
 Warszawska Nike rückschnitt
 Dezemberschönheiten
 Winterblüher
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
01.Juni 2017 um 09:30 Uhr
Madame Figaro

schrieb zu Madame Figaro:

[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
30.November 2012 um 16:36 Uhr
Blessings Climber

elric schrieb zu Blessings Climber:

Kletternde Form der Sorte Blessings sehr starkwüchsigeKletterrose mit guter nachblüte welch besonder[...]
Bericht lesen alle Berichte
Partnerseiten
British Shop
Karibu-Häuser
Pferdehusten

Das Allgäuer Kräuterhaus bietet eine breite Auswahl an Naturheilmitten und Tiermedikamenten, unter anderem Bio-Dessimin gegen Pferdehusten.
www.allgaeuer-kraeuterhaus.de
Werbeagentur in Memmingen

Die junge, kreative Werbeagentur in Memmingen mit Kompetenz in Internet, Print und Corporate Identity.
www.ideen-reich-online.de