Unsere Rose der Woche

Ghislaine de Féligonde
1 Stück wurzelnackt für 11,50€
(inkl. MwSt, zzgl. Versand)
*Versand bei Bestellung von Mo-Do am selben Tag, Fr-So am nächsten Werktag.

Lieferzeit max. 1 Kalnderwoche nach Deutschland, Benelux und Österreich.

mehr zum Versand
 alle (1 Sorten) 
suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge
warenkorbwarenkorb
Wurzelnackte Rosen 29,90 € 
1 Hippolyte 10,50 € 
1 Parfum de l'Haÿ 9,90 € 
1 Freisinger Morgenröte 9,50 € 
Gesamt:   29,90 € 
rosenforum
 Avokado - Schwarze Flecken auf die Blettern
 "Grundregeln" Gartengestaltung?
 Lustiger Baum
 Dezembergeplauder
 Termine 2018
29.September 2016 um 14:08 Uhr
Ulrich Brunner Fils

danisartgarden schrieb zu Ulrich Brunner Fils:

Eine meiner schönsten Rosen von über 160 Rosen.
Großer Strauch mit einer Höhe von 2m nach dre[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
11.November 2012 um 16:00 Uhr
Clematis 'Prince Charles'

Holly schrieb zu Clematis 'Prince Charles':

lch habe die Prince Charles vor zwei Jahren an den Stamm einer alten Blutpflaume gepflanzt. Heuer wu[...]
Bericht lesen alle Berichte
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

: Englische Rosen => Abraham Darby als Kletterrose

Startseite » Rund um die Rose » Englische Rosen » Abraham Darby als Kletterrose (Erfahrungen und Fotos)
Abraham Darby als Kletterrose [Beitrag #261958] Do, 10 August 2017 15:25 Zum nächsten Beitrag gehen
Steffi-Rosenfee ist gerade offline Steffi-Rosenfee
Beiträge: 14
Registriert: August 2017
Ort: Dresden
Junior Member
Hallo alle Rosenliebhaber.
Der Rose 'Abraham Darby' möchte ich gern in meinem Garten ein Plätzchen zuteilen, jedoch als Kletterrose. Nun findet man jedoch nicht sehr viele Infos zu ihr im Netz ...
Ich würde sie sehr gern als kleine Kletterrose an einer Hauswand (Vollsonne ab ca. 13.00 Uhr) ziehen.
Hat jemand Erfahrungen mit ihr als Kletterrose? Und ich würde mich sehr über ein paar Fotos freuen, vor allem als gesamte Pflanze.
Ich freue mich auf eure Beiträge.
LG
Re: Abraham Darby als Kletterrose [Beitrag #261960 ist eine Antwort auf #261958 ] Do, 10 August 2017 15:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eulen-Ingrid ist gerade offline Eulen-Ingrid
Beiträge: 26407
Registriert: Oktober 2006
Ort: NRW Kreis Mettmann
Forums-Inventar
Hallo und willkommen!

Ob auch diese Sorte Kletterpotenzial hat, weiß ich nicht. Einige Austins haben das ja auf jeden Fall.

Ich fürchte nur, dass du wenig Freude haben wirst, weil AD bei sonnigem Wetter schnell schlapp macht und die Köpfe hängen lässt. Die Sorte hat leider recht dünne Blütenstängel, die kaum in der Lage sind, die schweren Blüten zu tragen. Auch bei Regenwetter ist das ein Problem.

Darüber klagen viele, selbst wenn sie sie frei stehend im Garten haben (so wie ich). Vor einer warmen Wand dürfte das noch mehr Probleme machen.

[Aktualisiert am: Do, 10 August 2017 16:45]


LG Ingrid http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/eulen/eule_0021.gif
Re: Abraham Darby als Kletterrose [Beitrag #261961 ist eine Antwort auf #261960 ] Do, 10 August 2017 15:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steffi-Rosenfee ist gerade offline Steffi-Rosenfee
Beiträge: 14
Registriert: August 2017
Ort: Dresden
Junior Member
Ja,das befürchte ich eben auch ... Rolling Eyes
Re: Abraham Darby als Kletterrose [Beitrag #261965 ist eine Antwort auf #261961 ] Do, 10 August 2017 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Prärie-Rose ist gerade offline Prärie-Rose
Beiträge: 2256
Registriert: Juni 2015
Ort: Nordrhein-Westfalen
Forums-Inventar
Ich hatte sie mal vor langen Jahren im Garten.
Richtig groß werden kann die AD und es stimmt; die Blüten hängen eher weil die Blüten an einer voll eingewachsenen Rose wirklich schwer werden.
Wie alle Englischen braucht sie einige Zeit um sich einzuleben und richtig in die Puschen zu kommen. Ich hatte sie freistehend an einer Art Pergola, weil sie mit dicken Basistrieben so etwas wie ein riesiger überhängender Strauch wurde. Wenn sie gut läuft, ist sie voller Blüten. Allerdings neigt sie im Spätsommer zu SRT, man muss also spritzen oder es akzeptieren, dass sie u.U. eine Tendenz zum Striptease Laughing zeigt.

An einer Wand wird sie sich wahrscheinlich nicht wohl fühlen, sie steht wohl besser frei an einem großen Bogen als Stütze oder an einer Art Pergola. Dann hängen die Blüten mit der vollen Füllung herab und man hat mehr von ihr, als wenn man sie auf typischer Strauchhöhe hält. Das erspart einem das Stützen der Blüten und man sieht zu den Blüten auf.
Hier hochladbare Fotos habe ich keine, Confused weil ich damals noch keine DigiCam hatte oder keine CDs gebrannt wurden

Bei den Englischen muss man es halt ausprobieren, ob sie sich wohlfühlen und gut entwickeln. Das Gewicht der oft riesigen Blüten ist ein Problem bei denen, weil viele Sorten extrem dünne Stängel haben (viele französische Delbard Züchtungen übrigens auch)


LG Prärie-Rose


Wie geschickt verdeckt die Erde jede Falte
ihres unvorstellbar hohen Alters unter Rosen.

Ralph Waldo Emerson
Re: Abraham Darby als Kletterrose [Beitrag #261972 ist eine Antwort auf #261965 ] Do, 10 August 2017 22:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Violetta ist gerade offline Violetta
Beiträge: 6769
Registriert: September 2011
Ort: Saarland
Forums-Inventar
Liebe Steffi-Rosenfee,

Abraham Darby ist sicher ein der besten Duftrosen, aber das ist auch alles.
Sie hat tolle Blüten, die leider in der Regel nach unten hängen.
Außerdem ist sie, was Bodenverhältnisse und Regenverträglichkeit angeht, sehr anspruchsvoll.

Ich besitze insgesamt 3 Exemplare.
Zwei saßen jahrelang im Boden und wuchsen nicht vorwärts, sondern eher rückwärts.
Eine habe ich im Frühling ausgegraben und in einen Topf verpflanzt. Seit dem wächst sie besser.
Eine weitere habe ich von einer lieben Forine übernommen, die diese Rose leid war.
Die wächst nun ebenfalls im Topf.
Es sollte mich wundern, wenn du es schaffen solltest, sie auf Kletterrosenhöhe zu kriegen.
Ich würde mich an deiner Stelle eher für eine andere entscheiden, bei der du sicher bist, dass sie das macht, was du möchtest.
Colette ähnelt A.D. und hat eher das Potential zur Kletterrose.

hier hast du Fotos und Erfahrungsberichte
Maiglöckchen schrieb am Mo, 24 April 2017 08:36
Ich habe zwei Colette-Rosen, eine davon würde ich abgeben...
Möchte sie jemand von Euch haben?

index.php/fa/112470/0/

index.php/fa/112471/0/

index.php/fa/112472/0/




Ich hoffe, Maiglöckchen hat nix dagegen, dass ich ihre Fotos für den Beitrag verwendet habe.

[Aktualisiert am: Do, 10 August 2017 22:37]


___________________________________
Liebe Grüße
Gabi

___________________________________
Das Kamel Geduld und das Kamel Humor kommen durch die trockenste Wüste
Re: Abraham Darby als Kletterrose [Beitrag #262135 ist eine Antwort auf #261972 ] Mo, 14 August 2017 10:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lewisia ist gerade offline Lewisia
Beiträge: 922
Registriert: November 2011
Senior Member
Abraham Darby hatte ich schon zweimal im Garten an verschiedenen Stellen, aber sie hat bei mir immer nur gemickert, jetzt habe ich es aufgegeben mit ihr


Liebe Grüße, Lewisia
Re: Abraham Darby als Kletterrose [Beitrag #262147 ist eine Antwort auf #261958 ] Mo, 14 August 2017 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
grün ist gerade offline grün
Beiträge: 2134
Registriert: März 2011
Ort: niedersachsen
Forums-Inventar
Na, dann geb ich meinen A.D. Senf auch noch dazu...obwohl, ist ja schon ein paar Tage her, die Frage.

Ich werde sie mir immer wieder zulegen, aber ja im Beet habe ich schon eine vor sich hin mickernde verloren und die nächsten 2 Exemplare im Kübel blieben eher - na ja, sehr zart - aber gesund.
Eine ist jetzt ausgepflanzt und ich bin gespannt.

Ein schattig stehender Steckling behauptet sich auch schon 3 Jahre. Üppiges Wachstum wäre allerdings zu viel gesagt.

Sie ist ein Regengott - sobald eine Blüte aufgehen will, fängt es an zu regnen und ja, die Blüten hängen

a b e r dieser Duft!! (und natürlich die Farbe Wink )


LG ellen
Re: Abraham Darby als Kletterrose [Beitrag #262180 ist eine Antwort auf #262147 ] Mi, 16 August 2017 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Violetta ist gerade offline Violetta
Beiträge: 6769
Registriert: September 2011
Ort: Saarland
Forums-Inventar
Alle A.D. im Topf gepflanzte sind gut in Schuss.
Da werden sie bei mir auch bleiben.


___________________________________
Liebe Grüße
Gabi

___________________________________
Das Kamel Geduld und das Kamel Humor kommen durch die trockenste Wüste
Re: Abraham Darby als Kletterrose [Beitrag #262190 ist eine Antwort auf #261958 ] Do, 17 August 2017 21:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
Steffi-Rosenfee ist gerade offline Steffi-Rosenfee
Beiträge: 14
Registriert: August 2017
Ort: Dresden
Junior Member
Ich danke allen für die Tipps und Erfahrungen. Habe mir jzeetzt ganz günstig eine 'Wildeve' für diese Stelle geholt. Da es an dieser Stelle doch sehr sonnig und durch die Hauswand noch extra warm wird, habe ich es mit der Abraham Darby gelassen. Aber sie steht auf meiner Wunschliste mit ganz oben und irgendwann versuche ich mein Glück mit ihr!
LG an alle!
Steffi
Vorheriges Thema:The Wedgwood Rose
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Dez 11 06:39:33 CET 2017
Schon gesehen ?

Pink Grootendorst

Salet

Benjamin Britten

Nuits de Young