Clematis 'Warszawska Nike'
Clematis 'Warszawska Nike'
=> weiter zu
"Clematis 'Warszawska Nike'"


1 Stück für 10,50€ *
* inkl. MwSt, zzgl. Versand
suche
 
Artikel  ganze Seite
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge
warenkorbwarenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer, mehr dazu wie unser Shop funktioniert finden Sie [hier]
rosenforum
 Stricken/Häkeln
 Novemberschönheiten
 Novembergeplauder
 Unbekannter Busch
 Quartalsthema IV_2017 "Braun ist auch eine schöne Farbe"
03.Mai 2017 um 12:05 Uhr
Radio Times

Beate schrieb zu Radio Times:

Ich habe die Rose seit einigen Jahren. Offenbar habe ich den optimalen Standort gefunden, denn mittl[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
27.November 2012 um 12:02 Uhr
Schneezwerg

Sophia schrieb zu Schneezwerg:

kann mir jemand sagen, ob die Schneezwerg auch für halbschattige Plätze geeignet ist ?[...]
Bericht lesen alle Berichte
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

: Sortenwahl => Die am stärksten duftende Rose

Startseite » Rund um die Rose » Sortenwahl » Die am stärksten duftende Rose (Egal, wie sie aussieht )
Die am stärksten duftende Rose [Beitrag #261095] Sa, 08 Juli 2017 14:48 Zum nächsten Beitrag gehen
Sabine ist gerade online Sabine
Beiträge: 22165
Registriert: Juli 2005
Ort: Köln-Bonn
Forums-Inventar
Das war beim Forumstreffen ein Thema: welche Rose duftet am stärksten. Ich habe spontan die Rose de Peintres genannt, die bei uns dauernd die ganze Terrasse beduftet hat, als sie blühte.

Einmalblühend, dicht gefüllt, sehr schön rosa und über eine langen Zeitraum blühend. Etwas regenanfällig.

Hier ein link zu Bildern von ihr

http://www.schmid-gartenpflanzen.de/forum/index.php/m/204209 /153/?srch=Peintres#msg_204209

Was meint ihr, welche Rose duftet am stärksten.

Bin mir nicht sicher, ob wir das Thema schon mal hatten. Suche mal rum.

OK, so ähnlich hatten wir das mal. Hier ein thread von 2009 / 2010

http://www.schmid-gartenpflanzen.de/forum/index.php/mv/msg/4 566/0/0/153/

Hier soll es nur um den Duft gehen, egal wie die Rose aussieht

[Aktualisiert am: Sa, 08 Juli 2017 14:56]


"Was ist ein Name? Was uns Rose heißt,
Wie es auch hieße, würde lieblich duften"

(Aus "Romeo und Julia" von William Shakespeare)



Sommer ist, was in deinem Kopf passiert...
Re: Die am stärksten duftende Rose [Beitrag #261098 ist eine Antwort auf #261095 ] Sa, 08 Juli 2017 22:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Prärie-Rose ist gerade offline Prärie-Rose
Beiträge: 2219
Registriert: Juni 2015
Ort: Nordrhein-Westfalen
Forums-Inventar
So ganz spontan, zwischen Ohren und Augenwinkeln, würde ich sagen:

Gertrude Jekyll!

Wenn meine am Bogen blüht, erfüllt sie den ganzen Garten und den Hof mit ihrem Duft. Mich persönlich haut sie glatt weg! Nod


LG Prärie-Rose


Wie geschickt verdeckt die Erde jede Falte
ihres unvorstellbar hohen Alters unter Rosen.

Ralph Waldo Emerson
Re: Die am stärksten duftende Rose [Beitrag #261101 ist eine Antwort auf #261098 ] Sa, 08 Juli 2017 23:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Violetta ist gerade offline Violetta
Beiträge: 6723
Registriert: September 2011
Ort: Saarland
Forums-Inventar
Hätte ich ebenfalls auf Anhieb genannt.
Gertrude Jekyll dufet vor alles immer, nicht nur morgens oder abends.

Als zweite würde ich "La Rose de Molinard" sagen.

und dann auf jeden Fall Abraham Darby.
Eine Rose, die ich schon längst rauswerfen wollte, weil sie eher kümmerlich ist.
Aber ihr Duft ist so wunderbar, dass ich auch noch die einer Rosenfreundin vorm Kompost gerettet habe.

[Aktualisiert am: Sa, 08 Juli 2017 23:29]


___________________________________
Liebe Grüße
Gabi

___________________________________
Das Kamel Geduld und das Kamel Humor kommen durch die trockenste Wüste
Re: Die am stärksten duftende Rose [Beitrag #261103 ist eine Antwort auf #261101 ] So, 09 Juli 2017 00:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
grace ist gerade offline grace
Beiträge: 15284
Registriert: Juli 2008
Forums-Inventar
Bei meinem aktuellen Bestand ist am erste Stelle die Felicité Parmentier.


LG Grace

Die Freude: Das kostbarste Lebenselixier,
eine herrliche Medizin zur Verlängerung unseres Lebens.
Karl Ludwig Schleich
Re: Die am stärksten duftende Rose [Beitrag #261106 ist eine Antwort auf #261103 ] So, 09 Juli 2017 08:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tomartha ist gerade offline Tomartha
Beiträge: 11932
Registriert: August 2007
Ort: Schwaben/Klimazone 6
Forums-Inventar
bei mir auch an erster Stelle GJ, auch Rose de Molinard und Ghitta Renaissance haben einen traumhaften Duft.


Liebe Grüße
Martha


Sei, wer du bist
und sag, was du fühlst!
Denn die, die das stört,zählen nicht - und die, die zählen, stört es nicht.
Theodor Seuss Geisel
Re: Die am stärksten duftende Rose [Beitrag #261109 ist eine Antwort auf #261106 ] So, 09 Juli 2017 10:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maya ist gerade offline Maya
Beiträge: 1103
Registriert: November 2015
Ort: Eifel
Forums-Inventar
GJ auf jeden Fall, aber Amaible Amie hat auch wundervoll geduftet.

Wenn man Blattduft mit betrachtet Polareis,
Re: Die am stärksten duftende Rose [Beitrag #261136 ist eine Antwort auf #261109 ] So, 09 Juli 2017 23:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maiglöckchen ist gerade offline Maiglöckchen
Beiträge: 11817
Registriert: September 2008
Ort: Hessen
Forums-Inventar
Gertrude Jekyll, kann ich mich nur anschließen.
Felicite Parmentier, ebenso ein ganz fantastischer Duft.
Nicht genannt wurden Hugh Dickson und Duchesse de Rohan, sowie auch Cristata. Sie duften ebenso umwerfend... Nod
Ich habe bestimmt noch welche vergessen... Rolling Eyes
Einen sehr starken und verströmenden Duft hat Hermann Schmidt, jedoch ist der Duft irgendwie anders, nicht nach alten Rosen.
Könnte das ein Moschata-Duft sein?


Liebe Grüße
Maiglöckchen
Re: Die am stärksten duftende Rose [Beitrag #261215 ist eine Antwort auf #261136 ] Di, 11 Juli 2017 09:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
Violetta ist gerade offline Violetta
Beiträge: 6723
Registriert: September 2011
Ort: Saarland
Forums-Inventar
Auf jeden Fall gehört auch Mme. Isaak Pèraire auf die Liste.
Der Duft ist sehr stark, haut einen glatt um.


___________________________________
Liebe Grüße
Gabi

___________________________________
Das Kamel Geduld und das Kamel Humor kommen durch die trockenste Wüste
Vorheriges Thema:Hochstamm Augusta Luise oder Aquarell
Nächstes Thema:Suche Rose die Einiges kann
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Nov 18 18:43:44 CET 2017
Schon gesehen ?

Paul's Himalayan Musk

Typ Kassel

Dr. Eckener

Madame Alfred Carrière