Clematis 'Pamina'
Clematis 'Pamina'
=> weiter zu
"Clematis 'Pamina'"


1 Stück für 10,50€ *
* inkl. MwSt, zzgl. Versand
suche
 
ganze Seite Artikel
 Rosen nach Kriterien
 Clematis nach Kriterien
 Kataloge
warenkorbwarenkorb
Wurzelnackte Rosen 11,50 € 
1 Paul's Himalayan Musk 11,50 € 
Gesamt:   11,50 € 
rosenforum
 Garten und Kinder - ein Thema für sich :)
 Hecke - aber welche?
 Hobbygärtner sagt Hallo
 Wer ist das bloß?
 Christrosen III (Helleborus) ab Herbst 2014
09.Juli 2014 um 10:09 Uhr
Paul's Himalayan Musk

schrieb zu Paul's Himalayan Musk:

[...]
Bericht lesen alle Berichte
Garten-Shop/Clematis
11.November 2012 um 16:00 Uhr
Clematis 'Prince Charles'

Holly schrieb zu Clematis 'Prince Charles':

lch habe die Prince Charles vor zwei Jahren an den Stamm einer alten Blutpflaume gepflanzt. Heuer wu[...]
Bericht lesen alle Berichte
gartenpflanzenPflanzen- und Gartenshop
Gartenpflanzen
Gartenaccesoires & Zubehör
Pflanzenschutz & Dünger
Rosen von Peter Beales
Clematis von Wim Snoeijer
Kataloge
Geschenk-Gutscheine
rosensortiment
Neu ab Herbst 2011
Alle Kletterrosen
Englische Rosen
Rosen von Delbard
Moderne Kletterrosen
Moderne Strauchrosen
Moderne Patio- Bodendecker und Ruffle Rosen
Rosa Generosa von Guillot
- Angebote -
Rosen von Weihrauch
Wildrosen
historische rosen
Rosa Alba
Rosa Borbonica
Rosa Centifolia
Rosa Centifolia Muscosa
China Rose
Rosa Damascena
Rosa Gallica
Rosa Lutea
Rosa Macrantha
Rosa Moschata
Noisette Rosen
Polyantharosen
Portland Rosen
Remontant Rosen
Rosa Rugosa
Teehybriden
Kletterrosen und Rambler
rankhilfenrosenzubehoer
  Ranksäulen & Rankgitter
  Viktorianische Rosenbögen
  Romanische Rosenbögen
  Japanische Bögen
  Rosenlauben
  Rosenstäbe
  Pflanzenstützen
  Wandgitter
  Trenngitter
  Pflanzkübel

: Plauderecke => Teure Pflanzen in Frankreich

Startseite » Verschiedenes » Plauderecke » Teure Pflanzen in Frankreich
Teure Pflanzen in Frankreich [Beitrag #182651] Sa, 10 November 2012 08:57 Zum nächsten Beitrag gehen
Rosellina ist gerade offline Rosellina
Beiträge: 403
Registriert: Juli 2012
Ort: Berlin
Senior Member
Die nachfolgenden Beiträge sind abgeteilt und hier in die Plauderecke verschoben worden. Wink Gruß I., Mod.

A propos französische Könige: ein Freund hat mir erzählt, er war im Sommer in paris und hat sich (für 100 Euro) eine Rose gekauft, die ein Ausläufer einer Rose aus Versailles ist.... gepflanzt zur Zeit von Louis XIV! Es sind verrückt, diese Franzosen! Nod

[Aktualisiert am: So, 11 November 2012 11:38] vom Moderator

Re: Rose du Roi á fleurs pourpres [Beitrag #182727 ist eine Antwort auf #182651 ] So, 11 November 2012 00:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
grün ist gerade offline grün
Beiträge: 1173
Registriert: März 2011
Ort: niedersachsen
Forums-Inventar
Rosellina schrieb am Sa, 10 November 2012 08:57
A propos französische Könige: ein Freund hat mir erzählt, er war im Sommer in paris und hat sich (für 100 Euro) eine Rose gekauft, die ein Ausläufer einer Rose aus Versailles ist.... gepflanzt zur Zeit von Louis XIV! Es sind verrückt, diese Franzosen! Nod

Völlig OT aber Nod Nod Nod
index.php/fa/75833/0/
Das ist ein ca 13er Töpfchen Currykraut, Blumenmarkt Ile de la Cité, Paris (Daneben gab's noch eine Geranie - rot - 9,-€)Da sind doch 100€ für ne Rose nichts - oder? Rolling Eyes Rolling Eyes



LG ellen
Re: Rose du Roi á fleurs pourpres [Beitrag #182738 ist eine Antwort auf #182727 ] So, 11 November 2012 10:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rosagaga ist gerade offline Rosagaga
Beiträge: 3686
Registriert: September 2011
Ort: Saarland
Forums-Inventar
Moin allegar, (guten Morgen zusammen)

In Frankreich sind Pflanzen allgemein teuer.
Da ich an der französischen Grenze wohne, kann ich das gut beobachten. Selbst in ländlichen Gebieten kosten Pflanzen in der Regel das Doppelte.
Keine Ahnung warum.
Das führt dazu, das die Franzosen an ihren Feiertagen in Scharen rüber zu uns kommen und bergeweise Pflanzen kaufen.

Aber in Paris kann man offensichtlich reich werden mit sowas, unter der Voraussetzung, dass man nicht Miete zahlen muß auf der Ile de la Cité.

Ich wünsch euch einen schönen Tag
(heut regnet`s wenigstens mal nicht)
Gabriele
Re: Rose du Roi á fleurs pourpres [Beitrag #182739 ist eine Antwort auf #182727 ] So, 11 November 2012 10:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Frosti ist gerade offline Frosti
Beiträge: 8743
Registriert: Juli 2009
Ort: Berlin
Forums-Inventar
Ohmann ohmann Töppe haben bestimmt vergoldete Wurzeln! Laughing
Re: Rose du Roi á fleurs pourpres [Beitrag #182742 ist eine Antwort auf #182651 ] So, 11 November 2012 11:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rosellina ist gerade offline Rosellina
Beiträge: 403
Registriert: Juli 2012
Ort: Berlin
Senior Member
Aber man muss zugeben: wenn man viel Geld hat, ist Frankreich wunderschön !!! Ich war viele Jahre mit einem Franzose zusammen und habe das Land, die Rosen, die Kloster, das essen, den Wein, Paris usw sehr genossen. Es ist fast alles verdammt teuer, aber sie können sehr gut leben. Chapeau ! Smile
Re: Teure Pflanzen in Frankreich [Beitrag #182743 ist eine Antwort auf #182738 ] So, 11 November 2012 11:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eulen-Ingrid ist gerade offline Eulen-Ingrid
Beiträge: 20368
Registriert: Oktober 2006
Ort: NRW Kreis Mettmann
Forums-Inventar
Rosagaga schrieb am So, 11 November 2012 10:46


In Frankreich sind Pflanzen allgemein teuer.

Das führt dazu, das die Franzosen an ihren Feiertagen in Scharen rüber zu uns kommen und bergeweise Pflanzen kaufen.


Das machen die Deutschen an Feiertagen in Holland. Laughing (Obwohl die Preisunterschiede in den letzten Jahren nicht mehr so gewaltig sind.)


LG Ingrid http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/eulen/eule_0021.gif
Re: Teure Pflanzen in Frankreich [Beitrag #182811 ist eine Antwort auf #182743 ] Mo, 12 November 2012 08:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maiglöckchen ist gerade offline Maiglöckchen
Beiträge: 8448
Registriert: September 2008
Ort: Hessen
Forums-Inventar
Von einer Rose die in der Zeit Louis XIV gepflanzt wurde?! Shocked
Oh das ist eine königliche Rose, und wenn ich so ein Angebot bekäme und diese Rose eine Schönheit wäre und ich das Geld übrig hätte wäre ich mir nicht sicher ob ich da nicht auch schwach werden würde. Laughing Wink Also so verrückt finde ich es garnicht, zumal die Preise dort für Pflanzen ohnehin enorm sind... Shocked
Na da hat der Gärtner dort wohl eine gute Nebenverdienstquelle aufgetan, der wird sich über jeden Ausläufer freuen... Rolling Eyes Laughing Wink


Liebe Grüße
Maiglöckchen
Re: Teure Pflanzen in Frankreich [Beitrag #182812 ist eine Antwort auf #182811 ] Mo, 12 November 2012 09:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
grün ist gerade offline grün
Beiträge: 1173
Registriert: März 2011
Ort: niedersachsen
Forums-Inventar
Maiglöckchen schrieb am Mo, 12 November 2012 08:16
Von einer Rose die in der Zeit Louis XIV gepflanzt wurde?! Shocked
Oh das ist eine königliche Rose, und wenn ich so ein Angebot bekäme und diese Rose eine Schönheit wäre und ich das Geld übrig hätte wäre ich mir nicht sicher ob ich da nicht auch schwach werden würde. Laughing Wink


Das ist doch eigentlich die richtige Würdigung. Nod Nod Solch eine Rose ist schon etwas absolut Besonderes.

Nur um das klarzustellen: Currykraut und Co sind absolute Extreme - Pflanzen sind in F teurer, aber doch nicht so.

....und auch ohne viel Geld ist es ein wunderschönes Land (wir verbingen seit vielen Jahren immer wieder unseren ((Camping-))urlaub dort)
Vielleicht sind nur die Wertigkeiten etwas anders als hier - früher zumindest war es so, dass die wenigsten Franzosen große (Auslands-)urlaubsreisen machten und oft kauft man regionale, saisonale Produkte im kleinen Laden vor Ort günstiger als im Supermarkt.
Wink Ha, und Baguettes sind in jedenfalls billiger als hier! ...und der Wein... Grin Grin

[Aktualisiert am: Mo, 12 November 2012 09:12]


LG ellen
Vorheriges Thema:Rosenversand
Nächstes Thema:Novembergeplauder
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Okt 25 02:32:06 CEST 2014
Schon gesehen ?

The Prince

Boule de Neige

Chevy Chase

Jubilee Celebration